zum Inhalt

Sportwirtschaft – Berufs- und Arbeitsfelder: Für Menschen mit Sportsgeist

Die Palette der Ausbildungs- und Studienberufe in der Sportwirtschaft ist groß. abi» stellt einige vor.

Nahaufnahme einer Hand, die einen Turnring festhält.

Studienberufe

Sportarzt/-ärztin

Aufgaben:

Diagnose, Behandlung von Patient*innen mit Sportverletzungen, Durchführung von Vor- und Nachsorgeuntersuchungen, Anordnung von Rehabilitationsmaßnahmen

Mögliche Arbeitgeber:

Krankenhäuser, Fachkliniken, sportmedizinische Facharztpraxen, Sportvereine, wissenschaftliche Institute der medizinischen Forschung

Mehr zum Berufsbild „Sportarzt/-ärztin“ auf BERUFENET

Sportwissenschaftler/in

Aufgaben:

Sportunterricht, Sporttraining, Organisation von Sportveranstaltungen und Wettkämpfen, Sportmanagement, Forschung

Mögliche Arbeitgeber: 

Sportverbände und -vereine, Sportschulen und -zentren, professionelle Sportmannschaften, Sport- und Fitness-Studios, Sportämter, Rehabilitations- und Sportkliniken, Hochschulen und sportwissenschaftliche Institute, Krankenkassen, Ferienzentren, Sporthotels

Mehr zum Berufsbild „Sportwissenschaftler/-in“ auf BERUFENET

Ausbildungsberufe

Sportassistent/in

Aufgaben:

Unterstützung in Management, Organisation und Verwaltung, Erstellung von Trainingsaufgaben und Leitung von Kursen

Mögliche Arbeitgeber:

Sportverbände und -vereine, Fitnessstudios, kommunale Sport- und Sportstättenverwaltung, Sportreiseveranstalter

Mehr zum Berufsbild „Sportassistent/-in“ auf BERUFENET

Sportlehrer/in

Aufgaben:

Vermittlung von Fertigkeiten in verschiedenen Sportarten

Mögliche Arbeitgeber:

Sportvereine und -verbände, Sport- und Gymnastikschulen, Fitnesscenter, Sportreiseveranstalter

Mehr zum Berufsbild „Sportlehrer/-in“ auf BERUFENET

Sport- und Fitnesskaufmann/-frau

Aufgaben:

Verwaltungs- bzw. Organisationsaufgaben, Erarbeitung von Konzepten für Sportangebote, Beratung und Betreuung von Kunden

Mögliche Arbeitgeber:

Sport- und Fitnessstudios, Sportverbände und -vereine, Betreiber von Sportanlagen, Wellness- und Gesundheitszentren, Sportveranstalter, Sportschulen, Sport- und Bäderämter, Tourismuszentralen, Ferienzentren

Mehr zum Berufsbild „Sport- und Fitnesskaufmann/-frau“ auf BERUFENET