studium

Würzburg

Hochschule für angewandte Wissenschaften Würzburg-Schweinfurt

Ein modernes Hochschulgebäude von außen.

Die FHWS ist in Würzburg (Bild) und in Schweinfurt ansässig.

 

Name:

Hochschule für angewandte Wissenschaften Würzburg-Schweinfurt

Trägerschaft:

Staatliche Fachochschule

Gründungsjahr:

1971

Studierende:

9.276 (davon 6.361 in Würzburg und 2.915 in Schweinfurt)

Anzahl der Lehrenden:

217 Professor(inn)en, 83 akademische Mitarbeitende, 28 Lehrkräfte für besondere Aufgaben

Fakultäten:

11 (in Würzburg: Angewandte Natur- und Geisteswissenschaften | Angewandte Sozialwissenschaften | Architektur und Bauingenieurwesen | Informatik und Wirtschaftsinformatik | Kunststofftechnik und Vermessung | Wirtschaftswissenschaften | Gestaltung; in Schweinfurt: Angewandte Natur- und Geisteswissenschaften | Elektrotechnik | Maschinenbau | Wirtschaftsingenieurwesen)

Studiengänge:

International?

Kooperationen mit 179 internationalen Hochschulen

Kontakt-
informationen:

 

<< zurück zum Überblick

abi» 13.03.2019

Diesen Artikel teilen

Diese Webseite verwendet Cookies und das Webanalyse-Tool Matomo. Das hilft uns, dir ein gutes Nutzungserlebnis zu bieten und unsere Website zu verbessern. Wenn du durch die Seiten surfst, erklärst du dich hiermit einverstanden. Hier erfährst du mehr über die Nutzung deiner Daten und Möglichkeiten zum Widerspruch.