Logo Bundesagentur für Arbeit
Logo Bundesagentur für Arbeit
  • Drucken
  • Versenden
  • PDF (Öffnet sich in neuem Fenster)

Kategorien

Münster

EIn Gebäude mit Marktständen davor.
Münster wurde von den Vereinten Nationen als „lebenswerteste Stadt der Welt“ ausgezeichnet.
Foto: André Deco

Hochschulpanorama

Münster

Die kreisfreie Stadt Münster ist Sitz des gleichnamigen Regierungsbezirks im Bundesland Nordrhein-Westfalen. Zwischen Dortmund und Osnabrück gelegen, bildet sie das Zentrum des Münsterlandes.

Stadtinfo

Icon: Wegweiser Bundesland: Nordrhein-Westfalen

Einwohnerzahl: 313.559

Anteil Studierende: ca. 20 Prozent

Mietpreis: 7 - 11 €/qm

Homepage: www.münster.de

Geschichte der Stadt

Icon: TurmAls politisches, kulturelles und wirtschaftliches Zentrum des Münsterlandes kann die Domstadt Münster auf eine bewegte Geschichte zurückblicken: Der Dreißigjährige Krieg etwa endete durch den in Münster und Osnabrück geschlossenen Westfälischen Frieden. Im Zweiten Weltkrieg erlebte Münster als „Gau-Hauptstadt“ die vollständige Zerstörung seiner Altstadt, doch die Münsteraner bauten ihre historische Altstadt fast detailgetreu wieder auf.

Besonderheiten der Stadt

Icon: SprechblasenWissenschaftsstadt, Skulpturenstadt, Fahrradstadt, Hansestadt - Münster ist eine Großstadt mit vielen Gesichtern, die stark von den rund 55.000 Studierenden geprägt ist. Bekannt ist Münster außerdem für seinen Tatort. Kommissar Thiel und Rechtsmediziner Boerne sind laut einer Forsa-Umfrage das beliebteste Tatort-Team. Punkten kann Münster auch in Sachen Lebensqualität: „Die Vereinten Nationen haben die Stadt als ‚Lebenswerteste Stadt der Welt‘ ausgezeichnet“, erzählt Oberbürgermeister Lewe. „Wer hier wohnt, versteht, warum.“

Kultur & Freizeit

Icon: Kontakte + MusikZwei Dinge zeichnen Münster aus: Fahrräder und Studierende. Nach Angaben der Stadt kommen auf die fast 315.000 Einwohner der Stadt circa 500.000 Fahrräder. Mit ihnen erreicht man bequem Cafés, Kneipen und Clubs, die dank der vielen Studierenden reichlich vorhanden sind und sich großer Beliebtheit erfreuen.

Kosten / Geld

Icon: MünzenEs kann zur Herausforderung werden, in Münster einen preisgünstigen Platz in einem Studentenwohnheim zu finden. Zwei bis sechs Monate beträgt laut Studentenwerk die Wartezeit für eine Zwei-Zimmer-Wohnung, manchmal auch länger. Auch der Mietpreis auf dem freien Wohnungsmarkt liegt über dem bundesdeutschen Durchschnitt. Ein WG-Zimmer findet man aber auch ab 250 bis 300 Euro. Im Semesterbeitrag von rund 300 Euro (Uni Münster) ist ein Semesterticket für den ÖVPN in ganz Nordrhein-Westfalen enthalten.

Hochschule

Icon: ehrwürdiges GebäudeIn Münster kannst du an diesen staatlichen Hochschulen studieren (einschließlich Musik- und Kunsthochschulen):
 

Weitere Hochschulen:

Studienmöglichkeiten/Schwerpunkte

Icon: DoktorhutAls größte Hochschule der Stadt gibt es an der Universität Münster ein breit gefächertes Studienangebot an insgesamt 15 Fachbereichen. Auch Forschung wird an der Westfälischen Wilhelms-Universität Münster großgeschrieben: Mit über 700 verliehenen Doktorgraden darf sie sich zu den fünf wichtigsten Institutionen im Bereich der Nachwuchsforschung in Deutschland zählen. Die Fachhochschule Münster bildet in den Bereichen Gestaltung, Gesundheit und Soziales, Lehrerbildung, Technik und Wirtschaft aus.

abi>> 05.02.2020