Logo Bundesagentur für Arbeit
Logo Bundesagentur für Arbeit
  • Drucken
  • Versenden
  • PDF (Öffnet sich in neuem Fenster)

Kategorien

Berufe für Menschen mit Helferherz

Der freiberufliche Kommunikationstrainer Mark Hinderlich gibt am Freitag (30.08.13) im Literaturhaus  in Frankfurt am Main einen Kommunikationskurs. Als Kommunikationstrainer hilft Hinderlich seinen Kunden, sicherer aufzutreten, wenn sie zum Beispiel vor Publikum eine Rede oder einen Vortrag halten muessen.
abi » stellt eine Auswahl an Berufen vor, die sich um beratende oder unterstützende Tätigkeiten für Menschen drehen.
Foto: Thomas Lohnes

Ich will Menschen unterstützen und beraten – Checkliste

Berufe für Menschen mit Helferherz

Möchtest du einen Beruf ergreifen, in dem du anderen Mensch helfen kannst? Dann solltest du dir Gedanken darüber machen, welche Gruppe von Menschen du in welchen Lebenssituationen du unterstützen möchtest. Diese Checkliste gibt dir einen Überblick über die verschiedenen Möglichkeiten.

Dein Ansatz: „Ich möchte anderen Menschen in einer schwierigen Situation helfen.“

Das könntest du zum Beispiel werden:

Schwangerschaftskonfliktberater/in
Mediator/in
Sozialarbeiter/in bzw. Sozialpädagoge/pädagogin

Dein Ansatz: „Ich möchte anderen Menschen helfen, im Alltag Fuß zu fassen.“

Das könntest du zum Beispiel werden:

Bewährungshelfer/in
Fallmanager/in
Psychologe/Psychologin
Betreuungshelfer/in in der Flüchtlingshilfe
Streetworker/in

Dein Ansatz: „Ich will anderen Menschen helfen, ein bestimmtes Problem oder Verhalten in den Griff zu bekommen.“

Das könntest du zum Beispiel werden:

Sucht- und Drogenberater/in
Verhaltens- und Kommunikationstrainer/in
Familien- und Paartherapeut/in
Gesundheitsberater/in

Dein Ansatz: „Ich will Menschen helfen, sich (neu) zu orientieren.“

Das könntest du zum Beispiel werden:

Arbeitsvermittler/in
Berater/in für Bildung, Beruf und Beschäftigung

abi>> 21.05.2018