Logo Bundesagentur für Arbeit
Logo Bundesagentur für Arbeit
  • Drucken
  • Versenden
  • PDF (Öffnet sich in neuem Fenster)

Kategorien

Forschen, experimentieren, analysieren

Frau arbeitet im Labor
Interessierst du dich dafür, wie Lebewesen und Pflanzen funktionieren, und experimentierst gerne? Dann könnte ein Studium oder eine Ausbildung im Bereich Biologie zu dir passen.
Foto: Thomas F. Starke

Ich will was machen mit Biologie – Übersicht

Forschen, experimentieren, analysieren

Wer etwas mit Biologie machen möchte, hat eine Reihe an Ausbildung- und Studienberufe zur Auswahl. abi>> stellt Möglichkeiten vor, die für Abiturienten besonders interessant sind.

Studienberufe

Biologe/Biologin

  • Zugangsvoraussetzung: abgeschlossenes Studium im Bereich Biologie; häufig wird ein Masterabschluss oder ggf. auch die Promotion erwartet
  • Aufgaben: in der wissenschaftlichen Forschung z.B. Strukturen und Vorgänge bei Menschen, Tieren, Pflanzen und Mikroorganismen untersuchen; Herstellung pharmazeutischer Erzeugnisse, Produktentwicklung, Qualitätssicherung, Vertrieb und Kundenberatung; Umweltschutz
  • Mögliche Arbeitgeber: Hochschulen und Forschungsinstitute, Unternehmen der Pharma- und Chemieindustrie, Einrichtungen im Gesundheitswesen, botanische und zoologische Gärten und Naturparks, öffentliche Verwaltung wie z.B. Umweltämter

Mehr zum Studienberuf Biologe/Biologin“ auf BERUFENET >>

Biochemiker/in

  • Zugangsvoraussetzung: abgeschlossenes grundständiges Studium im Bereich Biochemie; Führungspositionen, spezialisierte Aufgaben oder Tätigkeiten in Wissenschaft und Forschung erfordern meist ein Masterstudium, ggf. auch die Promotion oder Habilitation.
  • Aufgaben: Chemische sowie physikalisch-chemische Prozesse auf molekularer Ebene untersuchen, Herstellung biochemischer Erzeugnisse, Produktentwicklung, Qualitätssicherung, Beratungswesen
  • Mögliche Arbeitgeber: Hochschulen, Forschungseinrichtungen, Hochschulkliniken, medizinische Labore, Unternehmen der chemischen, pharmazeutischen und biotechnologischen Industrie, Umweltämter, Ämter zur Lebensmittelüberwachung oder Untersuchungslabors für Lebensmittelhygiene

Mehr zum Studienberuf Biochemiker/in“ auf BERUFENET >>

Bioinformatiker/in

  • Zugangsvoraussetzung: abgeschlossenes grundständiges Studium der Bioinformatik oder Informatik; Führungspositionen, spezialisierte Aufgaben oder Tätigkeiten in Wissenschaft und Forschung erfordern meist ein Masterstudium, ggf. auch die Promotion oder Habilitation.
  • Aufgaben: Daten biologischer Prozesse und Strukturen mithilfe der Informationstechnologie verarbeiten; an der Schnittstelle zwischen Life Sciences (Biologie, Chemie und Pharmazie) und Informatik tätig sein.
  • Mögliche Arbeitgeber: Unternehmen der pharmazeutischen oder chemischen Industrie, Software- und Datenbankanbieter für naturwissenschaftliche Anwendungen, EDV-Dienstleister

Mehr zum Studienberuf Bioinformatiker/in“ auf BERUFENET >>

Biometriker/in

  • Zugangsvoraussetzung: abgeschlossenes Studium der Biometrie, Biostatistik, Statistik oder Mathematik; Führungspositionen, spezialisierte Aufgaben oder Tätigkeiten in Wissenschaft und Forschung erfordern meist ein Masterstudium, ggf. auch die Promotion oder Habilitation.
  • Aufgaben: Daten, z.B. bei klinischen Studien, erfassen, auswerten und aufbereiten; Erkennungsverfahren und -systeme aufgrund individueller biometrischer Charakteristika entwickeln bzw. optimieren
  • Mögliche Arbeitgeber: Pharmaindustrie, Kliniken, Hochschulen und Forschungsinstitute, Unternehmen, die biometrische Verfahren für Überwachungssysteme oder Zugangskontrollen entwickeln

Mehr zum Studienberuf Biometriker“ auf BERUFENET >>

Bioniker/in

  • Zugangsvoraussetzung: abgeschlossenes Studium der Bionik; Führungspositionen, spezialisierte Aufgabenstellungen oder Tätigkeiten in Wissenschaft und Forschung erfordern meist ein Masterstudium, ggf. auch die Promotion oder Habilitation.
  • Aufgaben: Eigenschaften und Lösungen der Natur (wie den Lotuseffekt) erforschen und für technische Anwendungen nutzbar machen.
  • Mögliche Arbeitgeber: Unternehmen der Fahrzeugtechnik, im Maschinenbau, in der Medizintechnik, in der Luft- und Raumfahrt, in der Werkstofftechnik, in Forschungsinstituten und maritimen Institutionen, an Hochschulen

Mehr zum Studienberuf Bioniker“ auf BERUFENET >>

Ausbildungsberufe

Biologielaborant/in

  • Zugangsvoraussetzung: abgeschlossene Berufsausbildung als Biologielaborant/in
  • Aufgaben: Untersuchungen an Tieren, Pflanzen, Mikroorganismen und Zellkulturen vorbereiten und durchführen; Versuchsabläufe beobachten, kontrollieren, protokollieren und die Ergebnisse auswerten
  • Mögliche Arbeitgeber: medizinische und biologische Forschungseinrichtungen; Betriebe der angewandten Medizin, öffentliches Gesundheitswesen, Pharma- und Kosmetikhersteller, Lebensmittelhersteller; Betriebe, die biotechnische Produkte herstellen, Krankenhäuser

Mehr zum Ausbildungsberuf Biologielaborant/in“ auf BERUFENET >>

Biologisch-technische/r Assistent/in

  • Zugangsvoraussetzung: abgeschlossene Berufsausbildung als Biologisch-technische/r Assistent/in
  • Aufgaben: Untersuchungen an Tieren, Pflanzen, Mikroorganismen und Zellkulturen vorbereiten und durchführen, Versuchsabläufe beobachten, kontrollieren, protokollieren und die Ergebnisse auswerten.
  • Mögliche Arbeitgeber: Forschungsinstitute, Unternehmen der chemischen oder pharmazeutischen Industrie, Prüf- und Lehranstalten der öffentlichen Verwaltung, Einrichtungen im Gesundheitswesen, Betriebe der Lebensmittelindustrie

Mehr zum Ausbildungsberuf Biologisch-technische/r Assistent/in“ auf BERUFENET >>

Operationstechnische/r Assistent/in

  • Zugangsvoraussetzung: abgeschlossene Berufsausbildung als Operationstechnische/r Assistent/in oder als Operationstechnische/r Angestellte/r. In Sachsen-Anhalt benötigt man zusätzlich eine entsprechende Berufserlaubnis.
  • Aufgaben: Patienten vor und nach Operationen betreuen, Operationseinheiten vorbereiten und bei Eingriffen assistieren
  • Mögliche Arbeitgeber: Krankenhäuser und Fach- oder Universitätskliniken, ambulante Operationszentren.

Mehr zum Ausbildungsberuf Operationstechnische/r Assistent/in“ auf BERUFENET >>

abi>> 29.03.2018