Logo Bundesagentur für Arbeit
Logo Bundesagentur für Arbeit
  • Drucken
  • Versenden
  • PDF (Öffnet sich in neuem Fenster)

Kategorien

Ausbildungsberufe rund um Mathematik

Eine mathematische Funktion auf einer Buchseite
Auch in vielen Ausbildungsberufen ist ein sicherer Umgang mit Zahlen gefragt.
Foto: Ann-Kathrin Hörrlein

Ich will was machen mit Mathematik

Ausbildungsberufe rund um Mathematik

Zahlen sind in vielen Lebensbereichen wichtig – und damit auch in so manchen Ausbildungsberufen. Bei einigen stehen sie im Mittelpunkt, bei anderen geht es vor allem um Grundkenntnisse.

Bankkaufmann/-frau

  • Aufgaben: Tätigkeiten in allen Geschäftsbereichen von Kreditinstiuten, insbesondere der Bearbeitung von Aufträgen sowie der Beratung von Kunden.
  • Mögliche Arbeitgeber: Kreditinstitute wie Banken und Direktbanken, Girozentralen, Sparkassen und Bausparkassen, Börsen, Versicherungsunternehmen  

Fachangestellte/r für Markt- und Sozialforschung

  • Aufgaben: Organisation und Durchführung von Marktstudien und Forschungsprojekten der empirischen Sozialforschung, sowie Beschaffung, Auswertung und Aufbereitung von Daten
  • Mögliche Arbeitgeber: Markt- und Meinungsforschungsinstitute, Werbeagenturen, Einrichtungen der empirischen Sozial- und Wirtschaftsforschung, öffentlicher Dienst

Fachinformatiker/in

  • Aufgaben: Konzipieren und Realisieren komplexer EDV-Systeme sowie deren benutzergerechte Anpassung
  • Mögliche Arbeitgeber: Unternehmen nahezu aller Wirtschaftsbereiche

Mathematisch-technische/r Software-Entwickler/in (MATSE)

  • Aufgaben: Konzipieren, Realisieren und Warten von Softwaresystemen auf Basis von mathematischen Modellen
  • Mögliche Arbeitgeber: Software- und Systemhäuser, Softwareabteilungen größerer Unternehmen, Hochschulen und andere Forschungseinrichtungen
abi>> 26.11.2015