Im Forum von abi» kannst du dich mit anderen Lesern unterhalten über alle Themen rund um Studium, Ausbildung, Beruf und Karriere.

Logo Bundesagentur für Arbeit
Logo Bundesagentur für Arbeit
  • Versenden

Kategorien

forum

auszeit nach dem abi > Im Inland


Wie kann man die Zeit zwischen Abi und Ausbildungs- oder Studienbeginn sinnvoll nutzen? Hier kannst du Fagen rund um FSJ, FÖJ, Praktika oder Studienvorbereitung stellen.


Zeige Einträge 1 bis 2 von 2
 
Beitrag
Faden

Beiträge: 1
Registriert:
Apr 21, 2008
Zwischen Abi und Zivi
Apr 21, 2008 7:22:49 PM

Hi,
ich hab folgendes Problem. ich mache dieses Jahr Abi und bin Ende Mai mit der letzten Prüfung fertig.
Mein Zivildienst startet dann am 01.10.2008. Muss ich dazwischen irgendwas machen ( mich im Arbeitsamt melden ) und wenn ja gäbe es probleme wenn ich mal 2 wochen weg wäre?
Was wäre wenn ich 3 Monate arbteite und dann den rest für mich nutzen will, d.h. z.B. Mitarbeiter auf einer Freizeit für 2 Wochen sein will?

danke
mfg
abi-Redaktion

Beiträge: 38
Registriert:
Jan 15, 2009
Re: Zwischen Abi und Zivi
Apr 22, 2008 10:16:38 AM

Hallo,
nein, Sie müssen sich nach dem Abitur nicht arbeitslos o.ä. melden. Da zwischen Abitur und Studienbeginn bzw. Zivil- oder Wehrdienst immer einige Monate liegen, gilt diese Zeit als Übergangsfrist. Sie erhalten weiter Kindergeld und sind auch über Ihre Eltern mitversichert. Die Zeit können Sie beispielsweise nutzen, um zu reisen oder zu jobben. Schauen Sie doch mal in unsere Rubrik "Zwischen Schule & Beruf", da gibt es auch einen ausführlichen Beitrag zum Thema "Zivildienst".

forum

 
Beitrag

Faden


Beiträge: 1
Registriert:
Apr 21, 2008

Zwischen Abi und Zivi

Apr 21, 2008 7:22:49 PM

Hi,
ich hab folgendes Problem. ich mache dieses Jahr Abi und bin Ende Mai mit der letzten Prüfung fertig.
Mein Zivildienst startet dann am 01.10.2008. Muss ich dazwischen irgendwas machen ( mich im Arbeitsamt melden ) und wenn ja gäbe es probleme wenn ich mal 2 wochen weg wäre?
Was wäre wenn ich 3 Monate arbteite und dann den rest für mich nutzen will, d.h. z.B. Mitarbeiter auf einer Freizeit für 2 Wochen sein will?

danke
mfg

abi-Redaktion


Beiträge: 38
Registriert:
Jan 15, 2009

Re: Zwischen Abi und Zivi

Apr 22, 2008 10:16:38 AM

Hallo,
nein, Sie müssen sich nach dem Abitur nicht arbeitslos o.ä. melden. Da zwischen Abitur und Studienbeginn bzw. Zivil- oder Wehrdienst immer einige Monate liegen, gilt diese Zeit als Übergangsfrist. Sie erhalten weiter Kindergeld und sind auch über Ihre Eltern mitversichert. Die Zeit können Sie beispielsweise nutzen, um zu reisen oder zu jobben. Schauen Sie doch mal in unsere Rubrik "Zwischen Schule & Beruf", da gibt es auch einen ausführlichen Beitrag zum Thema "Zivildienst".