zum Inhalt

Hauptbereich

Events

30.03. bis 11.05.: Veranstaltungsreihe zum Niedersachsen-Technikum

Abiturientinnen, die auf der Suche nach einem Studiengang oder Beruf in den Bereichen Mathematik, Informatik, Naturwissenschaften oder Technik (MINT) sind, haben die Möglichkeit, an virtuellen Informationsveranstaltungen zum Niedersachsen Technikum teilzunehmen:

  • MINT studieren? Einfach probieren! am 30. März um 11 Uhr
  • Mach mit beim Niedersachsen-Technikum 2021/22 am 7. April um 16 Uhr
  • Mach mit beim Niedersachsen-Technikum 2021/22 am 11. Mai um 17 Uhr

Mithilfe des Niedersachen-Technikums können Abiturientinnen testen, wo ihre MINT-Kompetenzen liegen, und sechs Monate lang in einem Unternehmen ein bezahltes Praktikum absolvieren. Parallel dazu nehmen die jungen Frauen an einem Schnupperstudium teil. Folgende Universitäten und Hochschulen stehen für das Schnupperstudium in Niedersachsen zur Auswahl: TU Braunschweig, TU Clausenthal, Leibniz Universität Hannover, Universität Hildesheim, Universität Osnabrück, Hochschule Emden/Leer, Jade Hochschule, Hochschule Hannover, Hochschule Hannover.

Das nächste Technikum startet am 1. September 2021, noch gibt es freie Plätze. Wer an einer der Veranstaltungen teilnehmen will, meldet sich per E-Mail an. Mehr Informationen sind auf der Webseite des Niedersachsen Technikums zu finden.

Weitere Infos zu dieser Veranstaltung »

15.04. und 27.05.: Die Hochschulen in Bremen stellen sich vor

Welche Studiengänge gibt es in Bremen? Welche Hochschulen und wie läuft das Bewerbungsverfahren? Wer sich diese Fragen stellt, kann am 15. April oder am 27. Mai von 16 bis 18 Uhr an den gemeinsamen Online-Veranstaltungen der Hochschulen in Bremen teilnehmen. Die Teams der Studienberatungen informieren online via Zoom über das jeweilige Profil ihrer Hochschulen, das Studienangebot und das Bewerbungsverfahren. Interessierte können sich unter t1p.de/h495 für die Veranstaltung anmelden.

Darüber hinaus bietet die Zentrale Studienberatung der Hochschule Bremen im April online weitere Informationsveranstaltungen an:

  • 19.04. und 26.04. um 17 Uhr: „Ask-a-Student“. Antworten aus erster Hand: Eine Stunde lang beantworten jeweils zwei Studierende aus unterschiedlichen Studiengängen der Hochschule Bremen  Fragen und berichten von ihren Erfahrungen.
  • 22.04. um 17.30 Uhr: „Studieninfos für Eltern - Orientieren, Entscheiden, Bewerben“.
  • 24.04. um 16 Uhr: „Studying@HSB“. Englischsprachige Informationen für Studieninteressierte aus dem Ausland.
  • 28.04. um 10.30 Uhr: „Studieren mit Kind“.

Weitere Infos zu dieser Veranstaltung »

28.04. bis 14.07.: Virtuelle Hochschulinformationstage der Jade Hochschule

Für Studieninteressierte bietet die Jade Hochschule das Format JOIN (Jade Online Info Nachmittage) an. Informieren können sich Abiturient*innen jeweils am 28. April, am 9. Juni und am 14. Juli zwischen 15.30 und 17.30 Uhr. Die Online-Events finden über Zoom statt. Die Fachbereiche der Jade Hochschule stellen sich in unterschiedlichen Video-Chat-Räumen vor. Für allgemeine Fragen zur Studienwahl und zum Studienbeginn steht das Team der Zentralen Studienberatung zur Verfügung.

Das Programm finden Interessierte auf der Webseite der Jade Hochschule. Die Links zu den Zoom-Meetings werden zehn Minuten vor Beginn der Veranstaltung online gestellt.

Weitere Infos zu dieser Veranstaltung »

12. bis 14.05.: Live-Online-Chats zum Auslandsjahr

Schüler*innen und Eltern können sich vom 12. bis 14. Mai 2021 in acht Live-Online-Chats über ein Auslandsjahr in Kanada, Australien und Neuseeland informieren. Expert*innen geben Antworten auf alle Fragen rund um den Auslands-Schulbesuch, von der Bewerbung über Möglichkeiten in Corona-Zeiten bis hin zur finanziellen Organisation.

Die Themen und Termine im Mai finden Interessierte auf der Webseite von MyStudyChoice. Die Anmeldung zur Teilnahme an der kostenlosen Veranstaltung erfolgt per E-Mail an info@mystudychoice.de.

Weitere Infos zu dieser Veranstaltung »

18.05. bis 01.06.: Welcome@FUBerlin

Das Programm Welcome@FUBerlin ermöglicht Personen, die in Berlin und Brandenburg als Geflüchtete registriert sind und über eine in Deutschland gültige Hochschulzugangsberechtigung verfügen, an den Deutsch- und Vorbereitungskursen der Freien Universität Berlin im Wintersemester 2021/22 teilzunehmen. Die Bewerbungsphase für die Sprach- und Vorbereitungskurse begann am 30. April und endet am 15. Juni 2021. Die dazugehörigen vier mehrsprachigen Infoveranstaltungen zu Programm und Bewerbung finden am 18. und 25. Mai und am 1. Juni jeweils von 13 bis 14 Uhr statt. Bewerber*innen wenden sich bitte direkt an beratung@welcome.fu-berlin.de

Weitere Infos zu dieser Veranstaltung »

20.05.: Bonner Hochschulmesse Digital

Die traditionelle Hochschulmesse der Agentur für Arbeit Bonn findet am 20. Mai von 13.30 bis 19 Uhr erstmals digital statt. Studienberater*innen von rund 30 staatlichen und privaten Hochschulen der Regionen Bonn, Köln, Aachen und Koblenz beantworten an virtuellen Infoständen Fragen rund ums Studium. In Vorträgen informieren sie außerdem konkret zu den Inhalten, Voraussetzung und Bewerbungsmodalitäten verschiedener Studiengänge.

Weitere Infos zu dieser Veranstaltung »

20.05.: Online studieren an der Hochschule Emden/Leer

Am 20. Mai gibt das Online-Team der Hochschule Emden/Leer um 20 Uhr in einer einstündigen Veranstaltung Studieninteressierten einen Überblick über die Organisation und den Ablauf des Online-Studiums. Im Anschluss besteht die Möglichkeit, Fragen direkt zu klären. Der Zugang zum Videokonferenzraum ist unter bbb.hs-emden-leer.de/b/lub-ill-a7a-ovu zu finden, Fragen können auch per Mail an info@online.hs-emden-leer.de oder telefonisch unter 04921/807-1941 gestellt werden.

Weitere Infos zu dieser Veranstaltung »

01.06. und 06.07.: Frauen in MINT! Niedersachsen Technikum

Das Niedersachsen-Technikum lädt alle jungen Frauen, die aktuell ihre (Fach-)Hochschulreife machen und sich für Studiengänge im MINT-Bereich (Mathematik, Informatik, Naturwissenschaften, Technik) begeistern, zu den Online-Informationsveranstaltungen am 1. Juni und 6. Juli ein. Die Projektkoordinatorin der Hochschule Emden-Leer stellt das Programm und die beteiligten Unternehmen vor und erklärt, wie das Bewerbungsverfahren abläuft.

Die Anmeldung zu den Veranstaltungen erfolgt über E-Mail an technikum@hs-emden-leer.de. Die Teilnehmerinnen am Niedersachsen Technikum erhalten ein umfangreiches Angebot an Erstsemestervorlesungen, Laborbesuchen, Exkursionen und Workshops. Darüber hinaus nehmen die Technikantinnen an einem Tag pro Woche an einem Schnupper-Studium am Hochschulstandort Emden teil.

Weitere Infos zu dieser Veranstaltung »

21. bis 25.06.: Campus MINT-Woche in Bremerhaven und Wismar

Vom 21. bis zum 25. Juni findet dieses Jahr die „Campus MINT-Woche“ an den Hochschulen Bremerhaven und Wismar statt. Das Angebot richtet sich an technikinteressierte Schülerinnen ab der 10. Klasse. Den Teilnehmerinnen werden verschiedene Studiengänge in Mathematik, Informatik, Naturwissenschaften und Technik (MINT) vorgestellt. Sie  erhalten darüber hinaus einen Einblick in die Labore des Campus‘.

Interessierte Schülerinnen haben zudem die Möglichkeit, Fragen an Studierende und Lehrende zu stellen oder an einem virtuellen Campusrundgang teilzunehmen. Die Veranstaltung wird voraussichtlich virtuell stattfinden. Eine kostenlose Voranmeldung ist auf der Website möglich. Schnell sein lohnt sich, denn die Zahl der Teilnehmerinnen ist auf 20 begrenzt.

Weitere Infos zu dieser Veranstaltung »

21.10. bis 24.10.: g'scheid schlau! Das Lange Wochenende der Wissenschaften

Da die 10. Lange Nacht der Wissenschaften in Nürnberg/Führt/Erlangen auf das Frühjahr 2022 verschoben werden musste, gibt es nun für alle Wissbegierigen das digitale lange Wochenende der Wissenschaften: „g'scheid schlau“. Vom 21. bis 24. Oktober 2021 können die Teilnehmer*innen die Höhepunkte der Wissenschaftsszene virtuell erleben. Die digitale Schwester der Langen Nacht möchte zeigen, dass Forschung auch auf dem heimischen Sofa zum Mitmachen anregt und kurzweiliges, unterhaltsames Lernen bieten kann.

Das wird geboten: Austausch mit Wissenschaftler*innen, Experimetier-Workshops, Talkrunden mit anschließender Diskussion, Vorführungen mit Frageteil oder Quiz. Mit dabei sind die Hochschulen der Region Mittelfranken, wissenschaftliche Institute, forschungsaktive Unternehmen, staatliche und städtische Einrichtungen, Start-ups und ehrenamtliche Initiativen.

Weitere Infos zu dieser Veranstaltung »

Diesen Artikel teilen