zum Inhalt

Events

18.10. bis 22.10.: Campuswoche der TU Chemnitz „Studieren probieren“

In den kommenden Herbstferien bietet die Technische Universität (TU) Chemnitz Studieninteressierten im Rahmen der Campuswoche an, in verschiedene Lehrveranstaltungen zu schnuppern. Vom 18. bis 22. Oktober können sie in über 60 Vorlesungen sowie Übungen und Seminare digital schnuppern. Die Auswahl reicht von Themen wie „Gesellschaft und Soziales“, „Pädagogik, Sport und Gesundheit“ und „Medien“ bis hin zu „Physik und Mathematik“ sowie „Technik und Informatik“.

Darüber hinaus finden weitere Veranstaltungen statt, beispielsweise der Orientierungs-Workshop „Wissen was gut ist. Studieren in Chemnitz“. Eine Anmeldung ist nicht notwendig. Weitere Informationen liefert die Website der TU Chemnitz.

Weitere Infos zu dieser Veranstaltung »

25.10. und 01.12.: "Wie finde ich ein passendes Studium?"

Weil es gar nicht so leicht ist, das passende Studium zu finden, bietet die Hochschule Bremen einen Online-Workshop zur Hilfe bei der Studienfindung an. Am 25. Oktober werden Teilnehmer*innen von 10:30 bis 13 Uhr dabei unterstützt, ihre eigenen Interessen und Stärken zu erkunden, mögliche Berufsziele zu identifizieren und passende Studienrichtungen zu recherchieren. In einer Online-Vorbereitung (Bearbeitungsdauer ca. 30 Minuten) werden die Studieninteressierten zuvor über wichtige Informationen zum System Hochschule sowie zu Bewerbungen, Kosten und Finanzierung informiert. Die Anmeldung erfolgt kostenfrei unter https://t1p.de/x11j.

Ein weiterer Workshop zum Thema findet am 1. Dezember statt.

Weitere Infos zu dieser Veranstaltung »

18. bis 23.10.: Camp CARE4FUTURE

Jugendliche, die mit ihrem Beruf die Welt nachhaltiger gestalten wollen, lohnt sich ein Blick ins Gesundheitshandwerk. In dem sechstägigen Feriencamp  „CARE4FUTURE“ vom 18. bis 23. Oktober 2021 können Jugendliche ab 14 Jahren die Welt des Gesundheitshandwerks entdecken und damit ihre Zukunft selbst in die Hand nehmen. In Werkstätten beschäftigen sich die Teilnehmer*innen in Teams mit der Praxis der Gesundheitsberufe und werden so zu kreativen Gestalterinnen und Gestalter für eine grüne Arbeitswelt. Gemeinsam entwickeln sie mit Unterstützung von Profis nachhaltige Ideen und Produkte, die Gesundheit, Gerechtigkeit und Klimaschutz verbinden. Dabei können sie mit Recycling-Materialien bauen und basteln, aber auch programmieren und mit einem 3-D-Drucker Prototypen entwickeln. Am Ende des Camps präsentieren sie ihre Ideen. Die Teilnahme am Camp ist kostenfrei und erfolgt über die Website des Veranstalters.

Weitere Infos zu dieser Veranstaltung »

27.10: Digitaler Orientierungsworkshop der Universität Vechta

Unter dem Motto „Deine Zukunft!“ lädt die Zentrale Studienberatung der Universität Vechta Schüler*innen der Oberstufe und Abiturientinnen bzw. Abiturienten zu einem digitalen Orientierungs-Workshop ein.

Per Videokonferenz sollen gemeinsam Interessen, Fähigkeiten und Ziele entdeckt und entwickelt, potenzielle Studienpläne diskutiert und mögliche Schritte in Richtung berufliche Zukunft geplant werden. Außerdem gibt es Informationen rund ums Studium.

Der nächste Termin findet am 27. Oktober 2021 von 10 bis 14 Uhr statt. Ein Folgetermin ist am 27. November geplant. Eine Anmeldung über die Website der Universität Vechta ist nötig.

Weitere Infos zu dieser Veranstaltung »

19. bis 22.10.: ALWIS-Camp „Wirtschaft“

Im 14. ALWIS-Camp, das in der Europa-Jugendherberge Saarbrücken stattfindet, können Schüler*innen ab 15 Jahren zwölf unterschiedliche Branchen und Berufe erkunden. Workshops, Vorträge und Betriebsbesichtigungen unterstützen die Teilnehmenden bei der Berufswahl. Für die Teilnahme inklusive Übernachtung und Verpflegung, Anreise zu Unternehmen und Erlebnisprogramm wird ein Beitrag von 50 Euro pro Person erhoben. Die Anzahl der Plätze ist begrenzt.

Weitere Infos zu dieser Veranstaltung »

21. bis 24.10.: g'scheid schlau! Das Lange Wochenende der Wissenschaften

Da die 10. Lange Nacht der Wissenschaften in Nürnberg/Führt/Erlangen auf das Frühjahr 2022 verschoben werden musste, gibt es nun für alle Wissbegierigen das digitale lange Wochenende der Wissenschaften: „g'scheid schlau“. Vom 21. bis 24. Oktober 2021 können die Teilnehmer*innen die Höhepunkte der Wissenschaftsszene virtuell erleben. Die digitale Schwester der Langen Nacht möchte zeigen, dass Forschung auch auf dem heimischen Sofa zum Mitmachen anregt und kurzweiliges, unterhaltsames Lernen bieten kann.

Das wird geboten: Austausch mit Wissenschaftler*innen, Experimetier-Workshops, Talkrunden mit anschließender Diskussion, Vorführungen mit Frageteil oder Quiz. Mit dabei sind die Hochschulen der Region Mittelfranken, wissenschaftliche Institute, forschungsaktive Unternehmen, staatliche und städtische Einrichtungen, Start-ups und ehrenamtliche Initiativen.

Weitere Infos zu dieser Veranstaltung »

23.10.: Fachmesse „ENGAGEMENT WELTWEIT 2021“

Im Hinblick auf die aktuellen politischen, sozialen und klimatischen Krisen bleibt die Internationale Personelle Zusammenarbeit ein wichtiger Bestandteil unserer Gesellschaft. Wie gehen Entwicklungsorganisationen, Entwicklungshelfer*innen und Freiwillige mit Krisensituationen um? Welche Krisenmanagementmethoden sind hilfreich? Welche Rolle spielen dabei Solidarität, Gerechtigkeit und Integrität? Diese und weitere Fragen werden im Rahmen der diesjährigen ENGAGEMENT WELTWEIT Fachmesse am 23. Oktober 2021 in Siegburg diskutiert. Von 10 bis 17.15 Uhr können sich Besucher*innen über berufliches Engagement im In- und Ausland sowie die verschiedenen Arbeitsfelder informieren. 

35 Organisationen aus der personellen Entwicklungszusammenarbeit, der Not- und Katastrophenhilfe und der entwicklungspolitische Bildungsarbeit werden auf der Veranstaltung vertreten. Ein vielfältiges Programm mit Panels und Diskussionsrunden über spannende Themen wie „Entwicklungszusammenarbeit und Krisenmanagement“ erwartet die Teilnehmenden. Tickets sind für 10 Euro ausschließlich über den Vorverkauf erhältlich (Gruppenrabatt ab 5 Personen). Die Ticketanzahl ist begrenzt.

Weitere Infos zu dieser Veranstaltung »

25.10. bis 19.11.: Speeddating duales Studium

Wie findet man einen Praxispartner für ein duales Studium? Beim dualen Speeddating Bayern vom 8. bis 19. November können Schüler*innen direkt und unkompliziert mit über 70 Praxispartnern in 15 minütigen Online-Terminen in Kontakt treten und dabei neun Hochschulen und ihre Studienangebote näher kennen lernen. Während den ersten beiden Wochen (25.10.-7.11.) kann man nicht nur Termine mit Unternehmen, Betrieben und sozialen Einrichtungen buchen, sondern auch eine Vielzahl von Vorträgen besuchen, die umfassend zum dualen Studium informieren und wertvolle Tipps für das erste Kennenlernen mit einem Unternehmen geben. Ab dem 25. Oktober 2021 ist das Buchungssystem freigeschalten und Interessierte können direkt Termine mit den gewünschten Praxispartnern buchen.

Weitere Infos zu dieser Veranstaltung »

05.11. bis 27.11.: Berufsmessen Einstieg

Studium oder Ausbildung? FSJ oder Gap Year im Ausland? Welche finanziellen Möglichkeiten gibt es? Und welche Zugangsvoraussetzungen müssen beachtet werden? Antworten auf diese und weitere Fragen finden Interessierte auf den Einstieg Berufsmessen, die im November an verschiedenen Orten in Deutschland stattfinden. Dort sind rund 70 Unternehmen, Hochschulen und Institutionen aus ganz Deutschland vertreten, die interessierte Schüler*innen und Berufseinsteiger*innen persönlich an ihren Ständen beraten und umfassend informieren. Der Eintritt zur Messe ist kostenlos. Neben einer Registrierung vorab ist auch das Tragen einer medizinischen Mund-Nasen-Bedeckung nötig. Zudem werden Besucher*innen zeitversetzt eingelassen. Alle Maßnahmen zum Gesundheitsschutz finden Interessierte detailliert auf der Website des Veranstalters.

  • Einstieg Frankfurt (Messehalle Frankfurt): Freitag, 05.11.2021, von 9 - 15 Uhr und Samstag, 06.11.2021 von 10 – 16 Uhr
  • Einstieg Berlin (Messehalle Berlin): Freitag, 12.11.2021, von 9 - 17 Uhr und Samstag, 13.11.2021 von 10 – 18 Uhr
  • Einstieg München (MOC München): Freitag, 26.11.2021, von 9 - 17 Uhr und Samstag, 27.11.2021 von 10 – 18 Uhr

Weitere Infos zu dieser Veranstaltung »

10.11.: 13. TALENT DAY Medien + IT

Am 13. TALENT DAY Medien + IT öffnet die Hamburger Digital- und Medienszene traditionell ihre Türen. Dort treffen Jugendliche ab der Jahrgangsstufe 10, Studierende und Absolvent*innen auf ihre Wunschunternehmen und können sich über Ausbildung, Studium und Berufseinstieg informieren. Verlage, Agenturen, IT- und Gaming-Unternehmen bieten live vor Ort oder über virtuelle Unternehmensbesuche Einblicke in ihre Arbeitswelt. Die kostenlose Anmeldung für Schüler*innen, Absolventen*innen und Studierende ist bis zum 2. November 2021 möglich.

Hinweis für Schüler*innen: Für die Teilnahme am TALENT DAY Medien + IT gibt es keinen Fehltag. Nach Rücksprache mit der zuständigen Lehrkraft bist Du am TALENT DAY vom Unterricht freigestellt.

Weitere Infos zu dieser Veranstaltung »

19. bis 20.11.: Bildungsmesse HORIZON Freiburg

Welcher Studiengang interessiert mich? Wie bekomme ich ein Stipendium? Kann ich zu Zeiten von Corona ein Jahr ins Ausland? Möglicherweise stellen sich viele Abiturient*innen diese und noch andere Fragen. Auf der HORIZON in Freiburg informieren Vertreter*innen von Hochschulen, Unternehmen und Vermittlungsagenturen über alles, was du über die Zeit nach dem Abitur wissen möchtest. Diesen Sommer sollte die HORIZON wieder vor Ort stattfinden, aus Gründen des Gesundheitsschutzes wurde die Messe jedoch in den Herbst 2021 verschoben. Die Bildungsmesse findet am 19. November von 15 bis 19 Uhr und am 20. November von 10 bis 16 Uhr statt. Der Eintritt ist frei.

Weitere Infos zu dieser Veranstaltung »

19. bis 20.11.: Berufswahlmesse Berufe live

Dieses Jahr findet die zwei-tägige Ausbildungsmesse am 19. und 20. November von 10 bis 16 Uhr wieder vor Ort in der XPOST in Köln statt. Studieninteressierte, Eltern und Lehrkräfte haben die Möglichkeit eine Vielzahl an Unternehmen und Institutionen aus Nordrhein-Westfalen über ihre Angebote zu befragen. Berufs- und Studienberater*innen sowie ein umfangreiches Vortragsprogramm zum Thema Berufsorientierung bieten Informationen über Einstiegsmöglichkeiten in unterschiedlichen Branchen.

Der Eintritt ist frei. Eine Anmeldung mit Kontaktdaten ist vorab erforderlich. Auf der Messe gilt die 3G-Regel für Besucher*innen.

Weitere Infos zu dieser Veranstaltung »