zum Inhalt

Hauptbereich

Events

22.02.: Ask a Student

Wie fühlt sich ein Studium an der Hochschule in Bremen an? Wie finanziere ich mein Studium? Wie finde ich eine Wohnung? Frag doch einfach die Studierenden selbst! Jeden Montag von 17 bis 18 Uhr hast du die Möglichkeit, all deine Fragen an zwei Studierende aus verschiedenen Studienrichtungen zu stellen. Dabei teilen sie ihre eigenen Erfahrungen mit Studieninteressierten. Die virtuelle Fragestunde findet über das Konferenzsystem „BigBlueButton“ statt. Die Auftaktveranstaltung ist am 22. Februar 2021.

Für die Teilnahme ist ein Klick auf den folgenden Link ausreichend: t1p.de/2nsc. Du kannst über Kamera, Mikrofon oder auch nur über den Chat kommunizieren. Eine vorherige Anmeldung ist nicht erforderlich.

Weitere Infos zu dieser Veranstaltung »

01. März 2021: Moin Campus!

Am Montag, den 1. März 2021, öffnet die Hochschule Bremerhaven ihre digitalen Türen. Von 9 bis 15 Uhr können sich Studieninteressierte über alle Themen rund ums Studium informieren. Neben der Vorstellung der Studiengänge finden Schnuppervorlesungen statt. Mittels Livechats können sich die Teilnehmer*innen mit den Servicestellen über Themen wie den Bewerbungsprozess, die Studienfinanzierung oder Auslandsaufenthalte während des Studiums beraten lassen. Um einen Einblick in den Hochschulalltag zu geben, berichten Studierende von ihren Erfahrungen im Studium.

Die Teilnahme am Tag der offenen Tür erfolgt ohne Anmeldung über das Webkonferenzsystem BigBlueButton.

Weitere Infos zu dieser Veranstaltung »

04.03.: Einstieg Bayern Online

Auf der virtuellen Messe „Einstieg Bayern“, die am 4. März von 14 bis 19 stattfindet, präsentieren rund 40 Hochschulen und Unternehmen aus Bayern ihre Studien- und Ausbildungsangebote. Schüler*innen und Eltern erhalten in Form von Livestreams, Vorträgen, Online-Seminaren, Gruppenchats und privaten Einzelgesprächen umfassende Informationen über Ausbildung, Studium und Gap Year und können sich so direkt mit den Aussteller*innen austauschen.

Außerdem erwartet die Teilnehmer*innen eine virtuelle Schnitzeljagd rund um das Thema Orientierung bei der Ausbildungs- und Berufswahl sowie ein kostenloser Interessencheck. Darüber hinaus gibt es eine Chill-Out-Area, um sich mit anderen Schüler*innen zu vernetzen. Am Ende erhalten die Besucher*innen eine Teilnahmebestätigung. Eine kostenlose Anmeldung erfolgt auf der Webseite des Veranstalters.

Weitere Infos zu dieser Veranstaltung »

04.03. bis 18.03.: Studieren mit Seheinschränkung

Der Deutsche Verein der Blinden und Sehbehinderten in Studium und Beruf e.V. (DVBS) richtet sich mit der dreiteiligen Veranstaltungsreihe „Studieren mit Seheinschränkung“ an Studieninteressierte und bereits Studierende mit Sehbeeinträchtigung. Jede Veranstaltung behandelt eine andere Thematik:

  • 04.03.2021: Studienrichtungen und Studienorganisation
     
  • 11.03.2021: Leben und Alltag als Student*in
     
  • 18.03.2021: Rechtliche Fragen rund um das Studium

Jeder Termin der Veranstaltungsreihe findet von 19.30 bis 21 Uhr statt. Interessierte können sich für einen Termin oder auch für mehrere anmelden. Die Veranstaltung findet mit dem Videokonferenzprogramm Zoom statt. Eine Anmeldung ist bis zum 1. März 2021 möglich. Dafür schreiben sie eine E-Mail an folgende Adresse: info@dvbs-online.de

Weitere Infos zu dieser Veranstaltung »

08.03. bis 13.03.: SCHAU REIN! – Woche der offenen Unternehmen

Die SCHAU REIN! Themenwoche findet 2021 zum 15. Mal statt und ist Sachsens größte Initiative zur Berufsorientierung. Vom 8. bis zum 13. März können Jugendliche ab der siebten Klasse an Veranstaltungen teilnehmen und Unternehmen von innen kennenlernen, indem sie mit Mitarbeiter*innen, Azubis und Ausbilder*innen sprechen.
Vom 11. Januar bis zum 2. März können Schüler*innen sich kostenlos für alle Veranstaltungen anmelden. Vor Ort können Schüler*innen nützliches über die Betriebsführung erfahren, sowie an interessanten Projekten und Aktionen teilnehmen. Die Anmeldefrist für die SCHAU-REIN!-Fahrkarte (gilt nur für die öffentlichen Verkehrsmittel, S-Bahn, Regionalbahn und Regionalexpress) läuft bis 24. Februar.

Weitere Infos zu dieser Veranstaltung »

14.03.: Virtuelle Bonner Mathenacht

Du interessierst dich für Mathematik? Dann ist die virtuelle Mathenacht der Universität Bonn am 14. März 2021 eventuell etwas für dich. Ab 15 Uhr können sich Kinder und Jugendliche auf spannende Workshops freuen. Je nach Thema sind die Vorträge ab 10, 12 oder 14 Jahren geeignet. Das Abendprogramm ab 19 Uhr richtet sich dann eher an Erwachsene. Studierende und Wissenschaftler*innen des Bonner Hausdorff Center for Mathematics zeigen, wie vielfältig und faszinierend Mathematik ist. Eine Voranmeldung ist für die Teilnahme nicht erforderlich. Die Veranstaltung erfolgt per Zoom, die Links zu den verschiedenen Workshops gibt es direkt auf der Webseite.

Weitere Infos zu dieser Veranstaltung »

23.03.: Veranstaltungsreihe zum Niedersachsen-Technikum

Junge Frauen, die ihr Abitur in der Tasche haben und nun auf der Suche nach einem Studiengang oder Beruf in den Bereichen Mathematik, Informatik, Naturwissenschaften oder Technik (MINT) sind, haben die Möglichkeit an einer virtuellen Informationsveranstaltungen zu den MINT-Studiengängen und Berufen teilzunehmen. Folgende Vorträge können online besucht werden:

  • Christel Boven-Stroman „Abitur und jetzt? Mach mit beim Niedersachen-Technikum“ (Montag, 01.02.2021 von 17:00 – 17:45 Uhr)
  • Anna-Lena Hoffmann „Was machst du nach dem Abi?“ (Dienstag, 16.02.2021 ab 16:30 Uhr)
  • Johanna Risse „Abitur in der Tasche – und was jetzt?“ (Dienstag, 23.03.2021 ab 16:00)

Mithilfe des Niedersachen-Technikums können Abiturient*innen testen, wo ihre MINT-Kompetenzen liegen und sechs Monate lang in einem Unternehmen ein bezahltes Praktikum absolvieren. Parallel dazu nehmen die jungen Frauen an einem Schnupperstudium an einer Hochschule in Niedersachsen teil. Das nächste Technikum startet am 1. September 2021 – noch gibt es freie Plätze. Die Veranstaltungsanmeldung erfolgt per Mail. Mehr Informationen sind auf der Webseite des Technikums zu finden.

Weitere Infos zu dieser Veranstaltung »

22.04.: Girls’ und Boys’Day an der Uni Bochum

Am 22. April 2021 findet der virtuelle Zukunftstag Girls’ und Boys’Day an der Ruhr-Universität Bochum statt. Schüler*innen ab der achten Klasse können in verschiedenen Workshops in geschlechteruntypische Studiengänge hineinschnuppern. In einem Workshop der Medizinischen Fakultät erleben die Teilnehmer*innen beispielsweise wie Ärzt*innen eine Krankheit diagnostizieren und wie diese dann behandelt werden kann. Die Fakultät für Geowissenschaften geht im Workshop „Der blaue Planet unter der Lupe" der Frage nach, wie mithilfe von Satellitenbildern die Erde beobachtet werden kann. Das komplette Programm findet man auf der Internetseite der Uni Bochum. Die Teilnahme ist kostenlos. Da die Plätze begrenzt sind, ist eine schnelle Anmeldung ratsam. Diese ist von sofort an möglich.

Weitere Infos zu dieser Veranstaltung »

Diesen Artikel teilen