zum Inhalt

Hauptbereich

Events

18.03.: Online-Präsentation der Virtual Work Experience

Am 18. März von 15 bis 16.15 Uhr wird die Virtual Work Experience vorgestellt. Das ist ein Virtual Reality-Instrument zur Berufsorientierung und dient als Ergänzung zum klassischen Praktikum. Die Virtual Work Experience kann den Schüler*innen sowohl interaktive Einblicke in verschiedene Produktionsstufen bei der Metall- und Glasverarbeitung geben, als auch ihre individuellen Kompetenzen auswerten. Besonders nützlich ist die Online-Präsentation für Schüler*innen aus Berufsintegrations- und Deutschklassen, da die Virtual Work Experience eine Berufsorientierung trotz Sprachbarrieren und eine kulturfaire Kompetenzmessung ermöglicht.

Auf der Website des Anbieters können sich Interessierte kostenlos anmelden.

Weitere Infos zu dieser Veranstaltung »

30.03. bis 11.05.: Veranstaltungsreihe zum Niedersachsen-Technikum

Abiturientinnen, die auf der Suche nach einem Studiengang oder Beruf in den Bereichen Mathematik, Informatik, Naturwissenschaften oder Technik (MINT) sind, haben die Möglichkeit, an virtuellen Informationsveranstaltungen zum Niedersachsen Technikum teilzunehmen:

  • MINT studieren? Einfach probieren! am 30. März um 11 Uhr
  • Mach mit beim Niedersachsen-Technikum 2021/22 am 7. April um 16 Uhr
  • Mach mit beim Niedersachsen-Technikum 2021/22 am 11. Mai um 17 Uhr

Mithilfe des Niedersachen-Technikums können Abiturientinnen testen, wo ihre MINT-Kompetenzen liegen, und sechs Monate lang in einem Unternehmen ein bezahltes Praktikum absolvieren. Parallel dazu nehmen die jungen Frauen an einem Schnupperstudium teil. Folgende Universitäten und Hochschulen stehen für das Schnupperstudium in Niedersachsen zur Auswahl: TU Braunschweig, TU Clausenthal, Leibniz Universität Hannover, Universität Hildesheim, Universität Osnabrück, Hochschule Emden/Leer, Jade Hochschule, Hochschule Hannover, Hochschule Hannover.

Das nächste Technikum startet am 1. September 2021, noch gibt es freie Plätze. Wer an einer der Veranstaltungen teilnehmen will, meldet sich per E-Mail an. Mehr Informationen sind auf der Webseite des Niedersachsen Technikums zu finden.

Weitere Infos zu dieser Veranstaltung »

15.04.: Einstieg Hamburg Online

Auf der virtuellen Messe Einstieg Hamburg, die am 15. April 2021 von 13 bis 18 Uhr stattfindet, präsentieren rund 80 Hochschulen und Unternehmen aus Hamburg ihre Studien- und Ausbildungsangebote. Schüler*innen und Eltern erhalten in Form von Livestreams, Vorträgen und Online-Seminaren, Gruppenchats und privaten Einzelgesprächen umfassende Informationen über Ausbildung, Studium und Gap Year und können sich direkt mit den Aussteller*innen austauschen.  

Außerdem erwartet die Teilnehmer*innen eine virtuelle Schnitzeljagd rund um das Thema Orientierung bei der Ausbildungs- und Berufswahl sowie ein kostenloser Interessencheck. Darüber hinaus gibt es eine Chill-out-Area, um sich mit anderen Schüler*innen zu vernetzen. Am Ende erhalten die Besucher*innen eine Teilnahmebestätigung. Eine kostenlose Anmeldung erfolgt auf der Webseite des Veranstalters.

Weitere Infos zu dieser Veranstaltung »

15.04. und 27.05.: Die Hochschulen in Bremen stellen sich vor

Welche Studiengänge gibt es in Bremen? Welche Hochschulen und wie läuft das Bewerbungsverfahren? Wer sich diese Fragen stellt, kann am 15. April oder am 27. Mai von 16 bis 18 Uhr an den gemeinsamen Online-Veranstaltungen der Hochschulen in Bremen teilnehmen. Die Teams der Studienberatungen informieren online via Zoom über das jeweilige Profil ihrer Hochschulen, das Studienangebot und das Bewerbungsverfahren. Interessierte können sich unter t1p.de/h495 für die Veranstaltung anmelden.

Darüber hinaus bietet die Zentrale Studienberatung der Hochschule Bremen im April online weitere Informationsveranstaltungen an:

  • 19.04. und 26.04. um 17 Uhr: „Ask-a-Student“. Antworten aus erster Hand: Eine Stunde lang beantworten jeweils zwei Studierende aus unterschiedlichen Studiengängen der Hochschule Bremen  Fragen und berichten von ihren Erfahrungen.
  • 22.04. um 17.30 Uhr: „Studieninfos für Eltern - Orientieren, Entscheiden, Bewerben“.
  • 24.04. um 16 Uhr: „Studying@HSB“. Englischsprachige Informationen für Studieninteressierte aus dem Ausland.
  • 28.04. um 10.30 Uhr: „Studieren mit Kind“.

Weitere Infos zu dieser Veranstaltung »

15.04.: Tag der Logistik

Du interessierst dich dafür, wie Waren weltweit zur richtigen Zeit in der richtigen Menge zum richten Ort transportiert werden? Dann schau beim Tag der Logistik am 15. April vorbei. Interessierte haben die Möglichkeit, Ausbildungsberufe, logistikorientierte Studiengänge und verschiedene Tätigkeiten in der Logistik kennenzulernen. Um die Vielfalt der Aufgaben in diesem Wirtschaftsbereich anschaulich darzustellen, stellen junge Menschen unter dem Titel „Logistik ist da, wo ich bin“ sich selbst und ihren Job in Form von Videos und Geschichten zum Lesen vor.

Die kurzen Clips und Geschichten mit Auszubildenden, Studierenden und Young Professionals sind auf Facebook, Instagram, Youtube sowie einer eigenen Landingpage innerhalb der Webseite die-wirtschaftsmacher.de zu sehen. Das Angebot richtet sich an junge Menschen, die sich über die Logistik-Branche als Arbeitgeber informieren möchten.

Weitere Infos zu dieser Veranstaltung »

20.04.: Stuzubi Digital München

Welcher Beruf passt zu mir? Auf der Studien- und Ausbildungsmesse Stuzubi Digital können es Schüler*innen herausfinden. Am 20. April 2021, ab 14 Uhr haben Interessierte die Möglichkeit auf der virtuellen Messe per Videochats mit Studienberater*innen und Studierenden aus München in Kontakt zu treten und sich über Bachelorstudiengänge und das duale Studium zu informieren. Auf dem digitalen Event zur Berufsorientierung werden außerdem zahlreiche Online-Live-Vorträge zu Themen rund um die Berufs- und Studienwahl geboten. Die Veranstaltung ist kostenlos, Tickets gibt es direkt auf der Webseite.

Weitere Infos zu dieser Veranstaltung »

22.04.: Digitaler Zukunftstag der Uni Magdeburg

Mit dem digitalen Thementag zur Studien- und Berufsorientierung beteiligt sich die Universität Magdeburg am bundesweit stattfindenden Girls‘ & Boys‘Day 2021. Wissenschaftler*innen und Mitarbeitende zeigen den Schüler*innen der Klassenstufen 6 bis 9 die Berufs- und Karrierechancen, die sich aus einem Studium an der Uni Magdeburg ergeben.

Die Interessent*innen können sich aus zwölf Angeboten ihren persönlichen Veranstaltungsplan zusammenstellen – darunter gibt es beispielsweise virtuelle Experimente der Elektrotechnik oder einen virtuellen Flug zum Mars. Die Veranstaltung ist kostenlos, die Anmeldung erfolgt über die Website der Universität Magdeburg.

Weitere Infos zu dieser Veranstaltung »

22.04.: Girls’ und Boys’Day an der Uni Bochum

Am 22. April 2021 findet der virtuelle Zukunftstag Girls’ und Boys’Day an der Ruhr-Universität Bochum statt. Schüler*innen ab der achten Klasse können in verschiedenen Workshops in geschlechteruntypische Studiengänge hineinschnuppern. In einem Workshop der Medizinischen Fakultät erleben die Teilnehmer*innen beispielsweise wie Ärzt*innen eine Krankheit diagnostizieren und wie diese dann behandelt werden kann. Die Fakultät für Geowissenschaften geht im Workshop „Der blaue Planet unter der Lupe" der Frage nach, wie mithilfe von Satellitenbildern die Erde beobachtet werden kann. Das komplette Programm findet man auf der Internetseite der Uni Bochum. Die Teilnahme ist kostenlos. Da die Plätze begrenzt sind, ist eine schnelle Anmeldung ratsam. Diese ist von sofort an möglich.

Weitere Infos zu dieser Veranstaltung »

22.04.: Digitaler Zukunftstag Hochschule Bremen

Der Zukunftstag der Hochschule Bremen am 22. April bietet Schüler*innen von 10 bis 16 Jahren die Möglichkeit, virtuell geschlechteruntypische Berufe kennen zu lernen. So ist beispielsweise das „Junge Informatiklabor“ Teil des Girls‘Day. Der Boys‘Day bietet unter anderem einen interaktiven Einblick in eine Pflegesituation. Die Anmeldung zur kostenlosen Teilnahme erfolgt über die offiziellen Seiten des Girls‘Day und Boys‘Day.

Weitere Infos zu dieser Veranstaltung »

28.04. bis 14.07.: Virtuelle Hochschulinformationstage der Jade Hochschule

Für Studieninteressierte bietet die Jade Hochschule das Format JOIN (Jade Online Info Nachmittage) an. Informieren können sich Abiturient*innen jeweils am 28. April, am 9. Juni und am 14. Juli zwischen 15.30 und 17.30 Uhr. Die Online-Events finden über Zoom statt. Die Fachbereiche der Jade Hochschule stellen sich in unterschiedlichen Video-Chat-Räumen vor. Für allgemeine Fragen zur Studienwahl und zum Studienbeginn steht das Team der Zentralen Studienberatung zur Verfügung.

Das Programm finden Interessierte auf der Webseite der Jade Hochschule. Die Links zu den Zoom-Meetings werden zehn Minuten vor Beginn der Veranstaltung online gestellt.

Weitere Infos zu dieser Veranstaltung »

03. bis 07.05.: Schülermedienwoche

Im Zuge der Schülermedienwoche der Initiative „Journalismus macht Schule“ haben Schulklassen ab der 9 Jahrgangsstufe die Möglichkeit, Gespräche mit Journalist*innen zu führen. In den Gesprächen informieren sie die Schüler*innen darüber, was freie und unzensierte Berichterstattung bedeutet, welche Gefahren durch Fakenews und Hassbotschaften entstehen und beantworten Fragen zum Journalismus. Zusätzlich bietet der Südwestrundfunk (SWR) Workshops an, wobei die Journalist*innen ihren Arbeitsplatz und ihre Arbeit vorstellen und auch auf individuelle Wünsche und Unterrichtsthemen eingehen. Mit dabei ist zum Beispiel Giovanni di Lorenzo (Chefredakteur ZEIT), Mirko Drotschmann („Mr. Wissen2go“) und Mai Thi Nguyen-Kim (Wissenschaftsjournalistin).

Die Workshops rund um den Arbeitsalltag in einer Redaktion, das Mediensystem und aktuelle Themen dauern in der Regel zwei Stunden, sind kostenfrei und können als Präsenzveranstaltung oder digital durchgeführt werden.Eine Anmeldung ist unter journalismus-macht-schule.org möglich.

Weitere Infos zu dieser Veranstaltung »

21. bis 25.06.: Campus MINT-Woche in Bremerhaven und Wismar

Vom 21. bis zum 25. Juni findet dieses Jahr die „Campus MINT-Woche“ an den Hochschulen Bremerhaven und Wismar statt. Das Angebot richtet sich an technikinteressierte Schülerinnen ab der 10. Klasse. Den Teilnehmerinnen werden verschiedene Studiengänge in Mathematik, Informatik, Naturwissenschaften und Technik (MINT) vorgestellt. Sie  erhalten darüber hinaus einen Einblick in die Labore des Campus‘.

Interessierte Schülerinnen haben zudem die Möglichkeit, Fragen an Studierende und Lehrende zu stellen oder an einem virtuellen Campusrundgang teilzunehmen. Die Veranstaltung wird voraussichtlich virtuell stattfinden. Eine kostenlose Voranmeldung ist auf der Website möglich. Schnell sein lohnt sich, denn die Zahl der Teilnehmerinnen ist auf 20 begrenzt.

Weitere Infos zu dieser Veranstaltung »

Diesen Artikel teilen