zum Inhalt

Teilberufsfeld: Berufe im Bergbau

Im Berufsfeld Berufe im Bergbau geht es um die Erschließung, den Abbau bzw. die Gewinnung sowie die Aufbereitung von Rohstoffen wie z.B. Erdöl, Kohle, Gesteinen, Salzen oder Erzen im Untertage- oder Übertagebau.

Lochbohrer fräst sich in einem Bergbauschacht in das Gestein. (Foto: Alexander Liebing) Lochbohrer fräst sich in einem Bergbauschacht in das Gestein. (Foto: Alexander Liebing)

Für Ausbildungsberufe in diesem Berufsfeld sind insbesondere folgende Voraussetzungen wichtig: Interesse an praktischen Tätigkeiten, Interesse an technischen Zusammenhängen, räumliches Vorstellungsvermögen, handwerkliches Geschick, Teamfähigkeit sowie sorgfältiges und umsichtiges Arbeiten.

Weiterbildungs- und Studienberufe erfordern darüber hinaus Interesse an Organisation und Planung sowie an kaufmännischen bzw. naturwissenschaftlichen Zusammenhängen.

Aufbereitungsmechaniker/in

Aufbereitungsmechaniker/in - Braunkohle

Aufbereitungsmechaniker/in - Steinkohle

Berg- und Maschinenmann/-frau

Berg- und Maschinenmann/-frau - Transport und Instandhaltung

Berg- und Maschinenmann/-frau - Vortrieb und Gewinnung

Bergbautechnologe/-technologin

Bergbautechnologe/-technologin - Tiefbautechnik

Bergbautechnologe/-technologin - Tiefbohrtechnik