zum Inhalt

Kopfbereich

beratende

Hauptbereich

Informationen & Download

abi>> in der Beratung

Auf dieser und den untergeordneten Seiten finden Sie Begleitmaterial und Informationen zu abi».

Zwei Frauen im Beratungsgespräch

Das abi» Portal bietet Berufsberaterinnen und Beratern eine Fülle von Materialien für den Einsatz im Rahmen ihrer Arbeit mit Jugendlichen und Schülerinnen und Schülern der Sekundarstufe II.

Neben diesem Direktzugang für Berufsberatende gibt es einen geschützten Bereich, in dem Beratungsmaterial für interne Zwecke bereitgehalten wird. Bitte wenden Sie sich an die Redaktion, um die Zugangsdaten zu erhalten. Schreiben Sie dazu eine E-Mail an: abi-redaktion@meramo.de

abi» Reload: Die Neuerungen des abi» Medienangebots

Ab September 2021 warten das abi» Portal und die abi» Print-Medien mit vielen neue Services und verbesserten Angeboten auf.

Das Portal abi.de präsentiert sich in neuem mobile first-Design und spricht künftig neben den Abschlussklassen der Sekundarstufe II auch Schüler*innen der Mittelstufe von (Fach-)Gymnasien oder berufsbildenden Schulen sowie Jugendliche in „Überbrückung“, Auszubildende, Ausbildungs- und Studienabbrecher*innen an.

Drei neue, jährlich erscheinende Hefte für Schüler*innen legen den Fokus noch stärker auf die Berufsorientierung. Das abi» Heft „Mittelstufe“ richtet sich an Schüler*innen der Klassen 9 und 10, das abi» Heft „Oberstufe“ ist für Schüler*innen kurz vor der (Fach-)Hochschulreife konzipiert. Ein Überblicksheft fasst die wichtigsten Infos zu den Dienstleistungen der Berufsberatung, zur beruflichen Orientierung, zu Studium, Ausbildung, Bewerbung und Überbrückungsmöglichkeiten zusammen und soll insbesondere zur Ausgabe im Beratungsgespräch dienen.

Auch für Eltern und Lehrkräfte erscheint ab Dezember 2021 jährlich jeweils ein zielgruppenspezifisches Print-Magazin mit Tipps und Anregungen rund um die Berufs- und Studienwahl.

abi» Regional-Informationen weiterhin verfügbar

Nach dem 31. Juli 2020 werden Sie die länderspezifischen Berufs- und Studieninformationen von abi» Regional nicht mehr unter dem bekannten Link "regional.abi.de" aufrufen können. Die beliebten Regionalschriften bleiben Ihnen für Ihre tägliche Beratungsarbeit jedoch erhalten. Diese werden Sie künftig digital in Form von PDFs auf den Webseiten der Berufsinformationszentren unter arbeitsagentur.de herunterladen können. Zu diesen Seiten gelangen Sie z.B. über die Postleitzahlensuche unter arbeitsagentur.de/mein-biz.

Direkt zur Verfügung stehen allen Nutzerinnen und Nutzern der Seite folgende Informationen:

  • Plakat: abi» Berufswahlfahrplan (Download - PDF; 350 KB)
  • Plakat: abi» Deine Berufswahl (Download - PDF; 2.01 MB)
  • Plakat: abi» Berufsorientierung im Unterricht (Download - PDF; 1,3 MB)
  • Plakat: Studienwahl (Download - PDF; 1,2 MB)
  • Plakat: abi» Bring deine Bewerbung auf Kurs! (Download - PDF; 1,8 MB)
  • Flyer: Medienpaket 2019 Sek II (Download - PDF; 1 MB)

Die Bundesagentur für Arbeit und die Bundesarbeitsgemeinschaft SCHULEWIRTSCHAFT Deutschland haben gemeinsam eine neue Publikation herausgegeben:
Leitfaden Studien- und Berufsorientierung an Gymnasien - Warum eigentlich? (2016)

Der Leitfaden gibt Tipps, wie der Übergang von der Schule in Studium oder Beruf für alle Schülerinnen und Schülern erfolgreich gestaltet werden kann.

Als Beratungsfachkräfte können Sie den Leitfaden an den von Ihnen betreuten Schulen der Sek. II vorstellen. Er unterstützt Schulen Schritt für Schritt bei der Konzeption und informiert über die Zusammenarbeit mit Partnern wie den örtlichen Agenturen für Arbeit.

Die Publikation kann unter arbeitsagentur.de heruntergeladen werden (direkter Download-Link, PDF, 4,6 MB).

Ergänzend gibt es Checklisten, die den Schulen als Bewertungs- und Entscheidungshilfe für die Auswahl geeigneter Berufsorientierungs-Projekte dienen sollen. Sie wurden von Berufsberatern der Agenturen für Arbeit, Pädagogen, Ausbildungsleitern und Vertretern einiger Kultusministerien der Länder entwickelt:

Der Leitfaden Berufs- und Studienorientierung inklusiv gestalten. Handicap - na und? (2015) von Bundesagentur für Arbeit und SCHULEWIRTSCHAFT Deutschland will Lehrkräften und anderen Akteuren Mut machen, junge Menschen mit und ohne Handicap auf ihrem Weg ins Berufsleben zu unterstützen. Die Publikation zeigt anhand von Praxisbeispielen und Erfolgsgeschichten auf, wie die inklusive Gestaltung von Berufsorientierung gelingen kann.

Der Leitfaden steht unter arbeitsagentur.de zum Download zur Verfügung (direkter Download-Link, PDF, 4,7 MB).

Die Bundesagentur für Arbeit und die Bundesarbeitsgemeinschaft SCHULEWIRTSCHAFT Deutschland haben einen Leitfaden zur Elternarbeit (2020) herausgegeben. Im Zentrum stehen dabei folgende Fragen:

  • Was interessiert Eltern bei der Berufs- und Studienwahl ihrer Kinder?
  • Wie können Eltern erreicht und motiviert werden?
  • Wie können Inhalte erfolgreich vermittelt werden?

Der Leitfaden wurde als Broschüre über die Berufsberatung der Agenturen für Arbeit an die Schulen verteilt und kann als PDF (direkter Download-Link, PDF, 6,5 MB) heruntergeladen werden unter: www.schulewirtschaft.de.

Am Girls'Day öffnen Unternehmen, Betriebe, Hochschulen und Organisationen in ganz Deutschland ihre Türen für Schülerinnen ab der fünften Klasse. Dabei lernen diese Ausbildungsberufe und Studiengänge kennen, in denen Frauen bisher eher selten vertreten sind. Das Äquivalent für junge Männer ist der Boys'Day. Hierbei erhalten Jungs zum Beispiel Einblick in soziale Berufe.

Zur Vorbereitung, Begleitung und Nachbereitung des Girls'Day und Boys'Day in der Beratung stellt das Kompetenzzentrum Technik-Diversity-Chancengleichheit Informations- und Arbeitsmaterialien zur Verfügung, die Sie kostenlos herunterladen können.

  • Girls'Day - Informations- und Arbeitsmaterialien, Ausgabe 2017 (Download - PDF; 8 MB)
  • Boys'Day - Informations- und Arbeitsmaterialien, Ausgabe 2017 (Download - PDF; 13 MB)

Stand: 05.03.2021

Diesen Artikel teilen