zum Inhalt

Teilberufsfeld: Berufe mit Farben und Lacken

Im Berufsfeld Berufe mit Farben und Lacken geht es vor allem um die Behandlung, Beschichtung und Gestaltung von Oberflächen mit Farben, Anstrichmitteln und Lacken sowie um die Entwicklung, Herstellung und den Verkauf von Beschichtungsstoffen.

Detail: Ein Pinsel wird in einen frisch angemischten Rotton in einen Farbeimer eingetaucht. (Foto: Sonja Brüggemann) Detail: Ein Pinsel wird in einen frisch angemischten Rotton in einen Farbeimer eingetaucht. (Foto: Sonja Brüggemann)

Für Ausbildungsberufe in diesem Berufsfeld sind insbesondere folgende Voraussetzungen wichtig: Interesse an praktischen Tätigkeiten, Interesse an gestaltenden Tätigkeiten, räumliches Vorstellungsvermögen, handwerkliches Geschick, Kunden- und Serviceorientierung sowie sorgfältiges und genaues Arbeiten.

Weiterbildungs- und Studienberufe erfordern darüber hinaus Interesse an Organisation und Planung sowie an kaufmännischen bzw. technischen Zusammenhängen.

Ausbildungsberufe in diesem Teilberufsfeld

Folgende Ausbildungsberufe könnten für dich interessant sein:

Fahrzeuglackierer/in

Lacklaborant/in

Maler/in und Lackierer/in

Maler/in und Lackierer/in - Ausbautech. u. Oberflächengest.

Maler/in und Lackierer/in - Bauten- und Korrosionsschutz

Maler/in und Lackierer/in - Energieeff.- u. Gestaltungstech.

Maler/in und Lackierer/in - Gestaltung und Instandhaltung

Maler/in und Lackierer/in - Kirchenmalerei und Denkmalpflege

Raumausstatter/in

Verfahrensmechaniker/in - Beschichtungstechnik