zum Inhalt

Studienfeld: Ernährungswissenschaften

Das multidisziplinäre Studienfeld beschäftigt sich mit der Erforschung der menschlichen Ernährung und all ihren Aspekten.

Verschiedene bunte Gewürze in einem Setkasten (Foto: Issler) Verschiedene bunte Gewürze in einem Setkasten (Foto: Issler)

Die Kenntnis naturwissenschaftlicher und biomedizinischer Grundlagen erlaubt ein vertieftes Verständnis humanbiologischer Vorgänge rund um die Ernährung, z.B. wie Nahrungsmittelinhaltsstoffe auf die komplexen Regulationsmechanismen des Körpers wirken und die Gesundheit und Leistungsfähigkeit beeinflussen.

Je nach Hochschule kann das Studium unterschiedliche Schwerpunkte setzen und z.B. mehr naturwissenschaftlich und biomedizinisch ausgerichtet sein oder haushalts- und ernährungswissenschaftliche Aspekte wie Ernährungsberatung und -bildung, Lebensmittelmarketing, Produktentwicklung, Verpflegungsdienstleistungen oder Lebensmittelsicherheit in den Mittelpunkt stellen.