zum Inhalt

Studienfeld: Bautechnik

Das Studium vermittelt umfassendes Basiswissen, um Bauvorhaben von der Konzeption und Planung über die Berechnung bis hin zur Fertigstellung, Instandhaltung und Sanierung zu begleiten. Dazu gehört die Vermittlung von Kenntnissen der Entwurfsplanung, Baustatik, Technischen Mechanik, Mathematik, Baustoffkunde, Bauinformatik, Vermessungskunde, Bauphysik oder des Baubetriebs und Projektmanagements.

Nahaufnahme eines Glasdachs vor einem modernen Gebäude (Foto: Jessica Braun) Nahaufnahme eines Glasdachs vor einem modernen Gebäude (Foto: Jessica Braun)

Vertiefungen werden in Fachrichtungen wie z.B. Konstruktiver Ingenieurbau, Tiefbau, Städtebau und Verkehr, Wasserbau oder Umwelttechnik angeboten.
Baupraktika sind ein fester Bestandteil des Studiums. Die Studierenden lernen auch die wirtschaftlichen, sozialen und ökologischen Zusammenhänge des Berufes kennen und werden auf die Internationalität der Baubranche vorbereitet.