zum Inhalt

Transskript zur abi>> Animation: Pizza trifft Blockchain

Was ist eigentlich drin in meiner Tiefkühl-Pizza? Und wie wurde sie produziert? Eine Blockchain hilft, die Herstellungsgeschichte der verschiedenen Zutaten und des Endprodukts transparent zu gestalten. Wie das geht, zeigt abi».

Gemüsebauer

Jeder einzelne Produktionsschritt beim Anbau und der Verarbeitung von Gemüse wird in der Blockchain festgehalten – vom Zeitpunkt der Aussaat über die Menge und Art des Düngers bis zur Ernte.

Schweinebauer

Der Fleischproduzent hält fest, wie die Tiere gehalten und womit sie gefüttert werden. Auch die Verabreichung von Medikamenten, wie Antibiotika, wird protokolliert.

Käseproduzent

Informationen darüber, von welchem Hof die Milch stammt und welche Stoffe dem Käse zur Reifung hinzugefügt werden, werden mittels der Blockchain gespeichert.

Pizzaproduzent

Das Unternehmen notiert, welche Zutaten im Teig enthalten sind und welche Zusatzstoffe verwendet werden.

Supermarkt und Endverbraucher

Alle Schritte der Herstellung können eingesehen und nachverfolgt werden.

< Zurück zur Animation (nicht barrierefrei)