zum Inhalt

Studienfeld: Bau-, Immobilienwirtschaft

Ursprünglich nur als Schwerpunkt in betriebswirtschaftlichen Studiengängen angeboten, haben sich zunehmend eigenständige Studiengänge im Bereich Bau- und Immobilienwirtschaft etabliert. Sie verbinden technische und betriebswirtschaftliche Aspekte und beschäftigen sich mit Fragen der Immobilieninvestition und -finanzierung, der Projektentwicklung und -steuerung, der Gebäudelehre und -technik sowie der Bewertung, Bewirtschaftung und Vermarktung von Immobilien (Gewerbeimmobilien, Wohnungen und Häuser).

Ein Hochhaus, von unten nach oben aufgenommen, bestehend aus vielen Fenstern und einer schwarzen Fassade (Foto: Martin Rehm) Ein Hochhaus, von unten nach oben aufgenommen, bestehend aus vielen Fenstern und einer schwarzen Fassade (Foto: Martin Rehm)

Kaufmännisches Denken, Organisationsfähigkeit sowie kommunikative Fähigkeiten sind dafür gute Voraussetzungen.
Bei entsprechender Schwerpunktsetzung ist je nach Hochschule auch ein Studium im Rahmen der Betriebswirtschaft oder des Wirtschaftsingenieurwesens möglich.

Studiensuche der Bundesagentur für Arbeit

Alle Studiengänge in diesem Studienfeld listet die Studiensuche der Bundesagentur für Arbeit

Ergebnisse in der Studiensuche öffnen >>