zum Inhalt

Teilberufsfeld: Berufe im Rettungsdienst

Im Berufsfeld Berufe im Rettungsdienst geht es vor allem um die Erstversorgung von erkrankten bzw. verletzten Personen, die Koordination von Notfalleinsätzen, den Krankentransport, die Gefahrenabwehr sowie um die Ausbildung in Erster Hilfe bzw. von Rettungskräften.

Nahaufnahme der Beschriftung eines Rettungsfahrzeuges. Auf dem weißen Fahrzeug wurde ein orangefarbener Streifen mit dem schwarzen Schriftzug. (Foto: Bundesagentur für Arbeit) Nahaufnahme der Beschriftung eines Rettungsfahrzeuges. Auf dem weißen Fahrzeug wurde ein orangefarbener Streifen mit dem schwarzen Schriftzug. (Foto: Bundesagentur für Arbeit)

Für Ausbildungsberufe in diesem Berufsfeld sind insbesondere folgende Voraussetzungen wichtig: Interesse am Umgang mit hilfsbedürftigen Menschen, Interesse an praktischen Tätigkeiten, Beobachtungsgenauigkeit, schnelle Reaktionsfähigkeit, Einfühlungsvermögen, psychische Stabilität und Belastbarkeit sowie sorgfältiges und verantwortungsbewusstes Arbeiten.

Weiterbildungs- und Studienberufe erfordern darüber hinaus Interesse an Organisation und Planung sowie an kaufmännischen Zusammenhängen.
    
   

Ausbildungsberufe in diesem Teilberufsfeld

Folgender Ausbildungsberuf könnte für dich interessant sein:

Notfallsanitäter/in