zum Inhalt

Berufsfeld: IT, Computer

Kurz und knapp: Worum geht es in diesem Berufsfeld?

Von der Hardware bis zur Software, von der Programmierung bis zur Anwenderschulung: Der Bereich IT, Computer ist vielseitig und für viele Bereiche des täglichen Lebens unentbehrlich. Hier werden Komponenten, Computersysteme und Netzwerke entworfen, IT-Anwendungen programmiert und implementiert, IT-Systeme betreut oder Nutzer geschult. Ein weiterer Schwerpunkt liegt darauf, Systeme zur Steuerung und Optimierung betrieblicher Prozesse zu planen und umzusetzen. Andere Anwendungsgebiete eröffnen sich beispielsweise darin, kundenspezifische IT-Lösungen zu entwerfen oder Websites, Portale und Internetanwendungen zu konzipieren sowie deren laufende Pflege zu übernehmen.

Beitrag zu diesem Berufsfeld

Eine Frau testet die Schaltungen für eine Smart-Home-Anlage. (Foto: Susanne Erler) Eine Frau testet die Schaltungen für eine Smart-Home-Anlage. (Foto: Susanne Erler)

Sie programmieren Apps, richten Netzwerke ein, entwerfen Sicherheitssysteme und lösen komplexe Computerprobleme: IT-Fachkräfte sind gefragter denn je.

Ausbildungsberufe in der IT

Die Zukunft passiert im Netz. Konferenzen werden mittels Videochat geführt und die Hochschulen haben aufgrund der Corona-Pandemie das Sommersemester 2020 sogar zum digitalen Semester auserkoren.

>> zum Beitrag

Welche Teilberufsfelder gibt es in diesem Bereich?