zum Inhalt

Bewerben auf kreative Studiengänge: Grundlegende Voraussetzungen

Worauf muss man sich bei einer Bewerbung für einen kreativen Studiengang grundsätzlich einstellen? abi>> hat mithilfe von Markus Bremer, Berufsberater der Arbeitsagentur Göttingen, eine Übersicht zusammengestellt.

Ein Comiczeichner fertig mit Pinsel und Farbe eine neue Zeichnung an. (Foto: Helge Gerischer)

Bildende Künste (z.B. Malerei, Bildhauerei, Fotografie)

Was muss meine Bewerbung beinhalten?

Die Bewerbung beinhaltet in der Regel das Abiturzeugnis, eine Mappe mit Arbeitsproben und ein Motivationsschreiben.

Wie läuft das Bewerbungsverfahren ab?

Wer fristgerecht mit seiner Mappe die Jury überzeugt hat, wird zu einem Termin eingeladen, an dem er vor Ort sein Können praktisch unter Beweis stellen kann. Die Prüfung kann auch einen schriftlichen Teil enthalten. Nach einem persönlichen Gespräch mit dem*der Bewerber*in entscheidet das Auswahlkomitee über die Eignung.

Darstellende Kunst (Tanz, Gesang, Theater, Musik, Film):

Was muss meine Bewerbung beinhalten?

Neben dem Abiturzeugnis und einem Motivationsschreiben werden in der Regel Nachweise über praktische Arbeiten verlangt.

Wie läuft das Bewerbungsverfahren ab?

Interessierte, die mit ihrer Bewerbung überzeugen konnten, werden zu einer Eignungsprüfung eingeladen, in der das schauspielerische bzw. musikalische Talent von der Prüfungskommission eingeschätzt wird. Es folgt ein persönliches Bewerbungsgespräch. Die Zahl der Studierenden pro Semester ist oft sehr begrenzt.

Dramaturgie/Regie

Was muss meine Bewerbung beinhalten?

Verlangt werden in der Regel ein Motivationsschreiben und Nachweise über erste Erfahrungen im Theater- und Filmbereich oder im medienkünstlerischen Bereich.

Wie läuft das Bewerbungsverfahren ab?

Anhand der eingereichten Unterlagen entscheidet die Zulassungskommission, welche Bewerber*innen für die Eignungsprüfung zugelassen werden. Die Eignungsprüfung kann je nach Hochschule unterschiedlich aussehen. Sie beinhaltet in der Regel einen praktisch-künstlerischen Teil, einen schriftlichen Teil sowie ein Bewerbungsgespräch.

Design/Gestaltung

Was muss meine Bewerbung beinhalten?

Erwartet wird in der Regel eine Mappe mit von den Bewerber*innen selbst gefertigten Arbeiten. Oftmals bieten die Hochschulen eine Mappenberatung bzw. -besprechung an.

Wie läuft das Bewerbungsverfahren ab?

Die Mappe ist Teil der künstlerischen Eignungsprüfung. Wer damit überzeugen konnte, wird zum nächsten Teil der Prüfung eingeladen, der z.B. künstlerisch-gestalterische Klausuren sowie ein persönliches Bewerbungsgespräch beinhalten kann.

Architektur

Was muss meine Bewerbung beinhalten?

Die Studiengänge sind häufig örtlich zulassungsbeschränkt, d.h. Bewerber*innen müssen u.a. einen guten Abiturnotendurchschnitt mitbringen. Eine Hochschulzugangsberechtigung (allgemeine Hochschulreife, Fachhochschulreife oder fachgebundene Hochschulreife) ist in der Regel erforderlich. Weitere Voraussetzungen können die Abgabe einer Mappe und/oder der Nachweis eines Praktikums sein.

Wie läuft das Bewerbungsverfahren ab?

Wer die ersten Hürden genommen hat, wird zu einer Eignungsfeststellungsprüfung eingeladen. Dabei müssen die Bewerber*innen in der Regel ihre zeichnerischen Fähigkeiten, ihr räumliches Denkvermögen sowie Wissen über Architekturgeschichte unter Beweis stellen.

Kunstwissenschaften/Kunstpädagogik

Was muss meine Bewerbung beinhalten?

Die Bewerbung beinhaltet in der Regel das Abschluss- bzw. Abiturzeugnis, ein Motivationsschreiben sowie Eignungsnachweise/Arbeitsproben wie z.B. eine schriftliche Auseinandersetzung mit einer kulturellen Thematik aus den Bereichen Ästhetik, Design oder Kunst.

Wie läuft das Bewerbungsverfahren ab?

Wessen Bewerbung soweit überzeugt hat, wird zu einer Eignungsprüfung eingeladen, die in der Regel auch ein Aufnahmegespräch beinhaltet.

Musikwissenschaften/Musikpädagogik

Was muss meine Bewerbung beinhalten?

Die Bewerbung beinhaltet in der Regel das Abschluss- bzw. Abiturzeugnis, ggf. auch ein Motivationsschreiben. Es ist zwar keine formale Voraussetzung, aber von großem Vorteil, selbst ein Musikinstrument zu beherrschen oder über eine Gesangsausbildung zu verfügen.Der nächste Schritt ist eine aus mehreren Teilen bestehende Eignungsprüfung, in der die künstlerische sowie pädagogische Eignung geprüft werden, außerdem die Fähigkeit zur Anleitung musizierender Gruppen. Ein Musiktheorietest gehört ebenfalls dazu.

Wie läuft das Bewerbungsverfahren ab?

Der nächste Schritt ist eine aus mehreren Teilen bestehende Eignungsprüfung, in der die künstlerische sowie pädagogische Eignung geprüft werden, außerdem die Fähigkeit zur Anleitung musizierender Gruppen. Ein Musiktheorietest gehört ebenfalls dazu.