zum Inhalt

Teilberufsfeld: Berufe in der Mechatronik und Automatisierungstechnik

Im Berufsfeld Berufe in der Mechatronik und Automatisierungstechnik geht es vor allem um den Bau und die Montage von mechanischen, elektrischen und elektronischen Komponenten zu komplexen Systemen, die Entwicklung, Installation, Wartung und Reparatur von automatisierten Maschinen und Anlagen sowie die Programmierung der Regelungs- und Steuerungsprogramme.

Zwei Hände arbeiten mit Werkzeug in der Motorhaube eines Autos. Zwei Hände arbeiten mit Werkzeug in der Motorhaube eines Autos.

Für Ausbildungsberufe in diesem Berufsfeld sind insbesondere folgende Voraussetzungen wichtig: Interesse an technischen Zusammenhängen, Interesse an praktischen Tätigkeiten, mathematisches Verständnis, handwerkliches Geschick sowie sorgfältiges und genaues Arbeiten.

Weiterbildungs- und Studienberufe erfordern darüber hinaus Interesse an Organisation und Planung sowie an kaufmännischen Zusammenhängen.

Ausbildungsberufe in diesem Teilberufsfeld

Folgende Ausbildungsberufe könnten für dich interessant sein:

Assistent/in - Informatik (technische Informatik)

Automatenfachmann/-frau

Automatenfachmann/-frau - Automatendienstleistung

Automatenfachmann/-frau - Automatenmechatronik

Elektroniker/in

Elektroniker/in – Automatisierungs- und Systemtechnik

Elektroniker/in - Automatisierungstechnik (Industrie)

Elektroniker/in - Betriebstechnik

Elektroniker/in - Geräte und Systeme

Elektroniker/in - Informations- und Systemtechnik

Elektroniker/in - Maschinen und Antriebstechnik (BBiG)

Elektroniker/in - Maschinen und Antriebstechnik (HwO)

Elektrotechnische/r Assistent/in

Fluggerätelektroniker/in

Industrietechnologe/-technologin

Mechatroniker/in

Rollladen- und Sonnenschutzmechatroniker/in

Technische/r Assistent/in

Technische/r Assistent/in - Automatisierungstechnik

Technische/r Assistent/in - medizinische Gerätetechnik