zum Inhalt

Studienfeld: Architektur, Raumplanung

Das Studienfeld beschäftigt sich mit der Planung, Gestaltung und dem Bau von Gebäuden jeglicher Art sowie mit der Entwicklung städtischer Räume und ganzer Regionen. Die Bandbreite reicht von der innenarchitektonischen Gestaltung eines Verkaufsraumes über den Architektenentwurf für ein Mehrfamilienhaus bis hin zur Realisierung komplexer städtebaulicher Projekte und öffentlicher Räume.

Nahaufnahme des Holzmodells einer Raumplanung (Foto: Andreas Franke) Nahaufnahme des Holzmodells einer Raumplanung (Foto: Andreas Franke)

Wichtige Bereiche des Studiums sind die bauliche und gestalterische Entwurfsarbeit, verschiedene Planungsmethoden und die eigentliche Bauausführung. Um Entwürfe mit den ökonomischen, technischen, baurechtlichen und ökologischen Anforderungen zu einem Gesamtkonzept integrieren zu können, werden auch Fragen wie z.B. der Stadtsoziologie, der Verkehrstechnik, der Infrastruktur sowie der sozialen und ökonomischen Wirkungsgefüge behandelt. Methoden der Visualisierung und Vermittlung der Entwurfskonzepte stehen ebenso auf dem Lehrplan.

Je nach Hochschule und Studiengang ist ggf. die Eignung anhand eigener künstlerisch-gestalterischer Arbeiten (Zeichnungen, Skizzen etc.) nachzuweisen.

Einblick in ausgewählte Studienmöglichkeiten: