zum Inhalt

Studienfeld: Sport

Das Studium beschäftigt sich mit dem Phänomen Sport in seiner Vielgestaltigkeit und seinen gesellschaftlichen Bezügen. Es vermittelt die theoretischen und praktischen Grundlagen der Sportwissenschaft, z.B. in Physiologie, Bewegungs- und Trainingslehre, Sportdidaktik, Medizin, Sportrecht und -verwaltung.

Nahaufnahme einer Hand, die einen Turnring umfasst. Im Hintergrund ist die Silhouette eines jungen Sportlers erkennbar. (Foto: Tilman Weishart) Nahaufnahme einer Hand, die einen Turnring umfasst. Im Hintergrund ist die Silhouette eines jungen Sportlers erkennbar. (Foto: Tilman Weishart)

Vielfältige Vertiefungen erlauben eine individuelle Profilbildung in einzelnen Sportarten (z.B. Leichtathletik, Geräteturnen, Gymnastik/Tanz, Schwimmen, Ballsportarten usw.) oder für Arbeitsbereiche wie die gesundheitliche Prävention und Therapie, den Freizeit- oder Leistungs- und Wettkampfsport.

Für die Zulassung ist i.d.R. eine Eignungsfeststellung vorgesehen.