zum Inhalt

Teilberufsfeld: Berufe mit Fremdsprachen

Im Berufsfeld Berufe mit Fremdsprachen geht es vor allem um die Übersetzung bzw. das Dolmetschen von einer Ausgangssprache in eine Zielsprache, um die Bearbeitung fremdsprachlicher Korrespondenz, die Betreuung ausländischer Gäste bzw. Kunden, die Erteilung von Sprachunterricht sowie um die wissenschaftliche Forschung und Lehre eines bestimmten Sprachraums.

Eine Frau schreibt auf ein französisches Blatt, vor ihr liegt ein Wörterbuch aufgeschlagen. (Foto: Alex Becker) Eine Frau schreibt auf ein französisches Blatt, vor ihr liegt ein Wörterbuch aufgeschlagen. (Foto: Alex Becker)

Für Ausbildungsberufe in diesem Berufsfeld sind insbesondere folgende Voraussetzungen wichtig: Interesse an kaufmännisch- bzw. verwaltend-organisatorischen Tätigkeiten, Interesse am Umgang mit Kunden, Merkfähigkeit, mündliches und schriftliches Ausdrucksvermögen, interkulturelle Kompetenz sowie sorgfältiges und genaues Arbeiten.

Weiterbildungs- und Studienberufe erfordern darüber hinaus Interesse an Planung sowie an betriebswirtschaftlichen Zusammenhängen.

Ausbildungsberufe in diesem Teilberufsfeld

Folgende Ausbildungsberufe könnten für dich interessant sein:

Außenhandelsassistent/in

Betriebswirt/in (Ausbildung) - Außenhandel

Dolmetscher/in / Übersetzer/in (Ausbildung)

Eurokaufmann/-frau

Fremdsprachenkorrespondent/in (Ausbildung)

Kaufmann/-frau - Groß- und Außenhandelsmanag. (Außenhandel)

Kfm. Ass./Wirtschaftsassistent/in - Fremdsprachen