zum Inhalt

Studienfeld: Kommunikation und Medien

Das Studienfeld bereitet auf Professionen in der PR- und Medienlandschaft vor, sei es Journalistik, Informationsmanagement, Kommunikations- oder Medienwissenschaft, Technische Redaktion oder Medienproduktion. Durch das Internet, mobile und digitale Technologien stehen diese Disziplinen stets vor neuen Herausforderungen.

Eine Person mit Videokamera nimmt die Hände einer anderen Person auf, die ein Handy bedienen.  (Foto: Thomas Riese) Eine Person mit Videokamera nimmt die Hände einer anderen Person auf, die ein Handy bedienen.  (Foto: Thomas Riese)

Je nach Schwerpunkt und Ausrichtungen des gewählten Studiengangs werden unterschiedliche Grundlagen in Theorie und Praxis vermittelt, z.B. Begriffs- und Methodenwissen, journalistisches Schreiben, Produktions- oder Medientechnik, Gestaltung und Ästhetik, Management- oder Informatikkenntnisse. Die Medien- und Kommunikationswissenschaften nähern sich ihrem Gegenstand hauptsächlich theoretisch-wissenschaftlich, das heißt, sie erforschen z.B., was warum geschrieben wird und nicht wie. Die produktionsorientierten Studiengänge widmen sich eher den handwerklichen Aspekten der Texterzeugung, Medientechnik, Multimediaproduktion oder des Informationsmanagements.

Einblick in ausgewählte Studienmöglichkeiten: