zum Inhalt

Teilberufsfeld: Berufe in der Nanotechnologie

Im Berufsfeld Berufe in der Nanotechnologie geht es vor allem um die Erforschung von Nanostrukturen, um die Durchführung von Laborversuchen und um die Entwicklung oder Optimierung von Materialien und Werkstoffen aus Nanopartikeln sowie von Herstellungsverfahren z.B. für elektronische, biotechnologische, medizinische und pharmazeutische Anwendungen.

Nahaufnahme von Viren. (Foto: Sebastian Kaulitzki) Nahaufnahme von Viren. (Foto: Sebastian Kaulitzki)

Für Ausbildungsberufe in diesem Berufsfeld sind insbesondere folgende Voraussetzungen wichtig: Interesse an prüfenden Tätigkeiten, Interesse an praktischen Tätigkeiten, logisches Denken, technisches und mathematisches Verständnis sowie sorgfältiges und verantwortungsbewusstes Arbeiten.

Weiterbildungs- und Studienberufe erfordern darüber hinaus Interesse an Organisation und Planung sowie an kaufmännischen bzw. naturwissenschaftlichen Zusammenhängen.

Ausbildungsberufe in diesem Teilberufsfeld

Folgende Ausbildungsberufe könnten für dich interessant sein:

Biologielaborant/in

Biologisch-technische/r Assistent/in

Chemielaborant/in

Chemikant/in

Chemisch-technische/r Assistent/in

Elektroniker/in - Automatisierungstechnik

Mechatroniker/in

Mikrotechnologe/-technologin

Physikalisch-technische/r Assistent/in

Physiklaborant/in