studium

Hochschulpanorama

Furtwangen

Furtwangen liegt zwischen 850 und 1.150 Metern über Meereshöhe und ist damit die höchst gelegene Stadt in Baden-Württemberg. Die Stadt hat eine sehr niedrige Arbeitslosenquote, was der starken Industrie zu verdanken ist.

Panorama Bild von Furtwangen.

Furtwangen ist die höchst gelegene Stadt in Baden-Württemberg.

Stadtinfo

Icon: Wegweiser Bundesland: Baden-Württemberg

Einwohnerzahl: rund 9.000

Anzahl Studierende: ca. 3.400

Mietpreis: ca. 6,30 - 7 €/qm

Homepage: www.furtwangen.de

Geschichte der Stadt

Icon: TurmBesonderen Einfluss auf die Entwicklung der Stadt Furtwangen hatte die Gründung der ersten deutschen Uhrmacherschule 1850. Um der Schule und auch der Uhrenproduktion mehr Aufmerksamkeit zu verschaffen, rief man einen Wettbewerb aus: Künstler der Region sollten ein neues Gehäuse für die Kuckucksuhr entwerfen. Gewonnen hat ein Entwurf für die sogenannte „Bahnhäusleuhr", die sich optisch an den Bahnwärterhäuschen der Badischen Staatsbahn orientierte - und bis heute als die original Schwarzwälder Kuckucksuhr gilt. Die frühere Uhrmacherschule ist heute eine Abteilung der Hochschule Furtwangen.

Besonderheiten der Stadt

Icon: SprechblasenViele bekannte Wintersportler wie Sven Hannawald, Martin Schmitt oder der mehrfache Biathlon Welt- und Europameister Simon Schempp haben ihre Ausbildung im Skiinternat Furtwangen absolviert, das eng mit örtlichen Bildungseinrichtungen zusammenarbeitet. „Anders als in den typischen Universitätsstädten, die meist Großstädte sind, erzeugt der eher ländliche Raum von Furtwangen ein besonderes Flair“, erklärt Kelly Obertreis, die hier Angewandte Gesundheitswissenschaften studiert. „Hier kennt jeder jeden, was den Zusammenhalt der Studenten fördert. Man wird Teil einer Gemeinschaft und sammelt tolle Erfahrungen fürs Leben.“

Kultur & Freizeit

Icon: Kontakte + Musik„Zwar ist das Klima im Schwarzwald rau und die Winter lang, dafür kommen alle Outdoor-Fans voll auf ihre Kosten“, weiß Klaus Helm, Pressesprecher der örtlichen Agentur für Arbeit. Die Lage im Schwarzwald bietet viele Möglichkeiten für Wintersportler, lädt aber auch im Sommer dazu ein, draußen auf den Wiesen zu lernen oder zu entspannen. Dabei herrscht in Furtwangen nie Hektik. Trotz – oder vielleicht gerade wegen – der eher ruhigen Lage werden Freizeitangebote von den Studierenden häufig selbst organisiert. „Das Studentenleben in Furtwangen ist sehr familiär. So gibt es beispielsweise verschiedene Sport- oder Freizeitangebote von Studenten für Studenten. Von Aikido bis Zumba ist fast alles dabei“, berichtet Kelly Obertreis.

Kosten / Geld

Icon: MünzenEs gibt drei Studentenwohnheime, die etwa zehn Minuten zu Fuß vom Campus in Furtwangen entfernt sind. „Da alles gut zu Fuß erreichbar ist, ist ein Auto nicht nötig“, weiß Kelly Obertreis. Die Monatsmiete beträgt etwas mehr als 200 Euro. Weitere Standorte der Hochschule sind Villingen-Schwenningen und Tuttlingen. „Die Wohnsituation ist an allen drei Standorten der Hochschule entspannt und in einem der zahlreichen kleineren Unternehmen der Region findet sich auch meist ein Nebenjob, wenn das Studentenbudget mal knapp werden sollte“, erklärt Klaus Helm.

Hochschule

Icon: ehrwürdiges GebäudeIn Furtwangen kannst du an diesen staatlichen Hochschulen studieren (einschließlich Musik- und Kunsthochschulen):
 

Studienmöglichkeiten / Schwerpunkte

Icon: DoktorhutBürgermeister Josef Herdner beschreibt es folgendermaßen: „Studieren Sie auf höchstem Niveau an Deutschlands höchstgelegenster Hochschule. Eingebunden in eine Landschaft, wo andere Urlaub machen, können Sie an Ihrer Zukunft bauen. Hier finden Sie Freunde fürs Leben in familiärer Atmosphäre.“ Die Hochschule Furtwangen wird von Studierenden und der Wirtschaft gut bewertet, was ihr gute Platzierungen in Rankings einbringt. „Das Studienangebot ist sehr vielseitig und es besteht die Möglichkeit, auch Kurse anderer Fakultäten zu besuchen und gemeinsam an Studienprojekten zu arbeiten“, erklärt Kelly Obertreis.

abi» 30.07.2020

Diesen Artikel teilen