zum Inhalt

Kopfbereich

interaktiv

Hauptbereich

Die Lehrer von morgen

Time out Wochenende

Autor:
Eva

Rubrik:
arbeitsmarkt

06.11.2020

Herrlich bunte Herbstblätter zierten am Wochenende bei Sonnenschein die Natur. Trotz Schulstress gönnte ich mir deshalb ein freies Wochenende. Schularbeit fand nur ein paar Stündchen Platz.

Freitagabend besuchte ich das Fußballtraining, um mich mal wieder auszutoben. Die Bewegung tat mir gut! Samstag folgte ein Haushaltsputz mit anschließendem Auswärtsspiel. Für mich ist es immer beruhigend, Strukturen zu haben, wie denn wöchentlichen Hausputz am Samstag. Kann ich diesen nicht erledigen, fühle ich mich gestresst. Auswärtsspiele nehmen fast meinen ganzen Samstag ein. Eigentlich könnte ich die Zeit für die Schule investieren, allerdings macht mir Fußball einfach so viel Spaß, dass ich das in Kauf nehme. Vor meinen Unterrichtsbesuchen habe ich dafür wohl keine Zeit mehr, doch bis dahin versuche ich weitestgehend am Spielbetrieb teilzunehmen. Es bringt mich auf andere Gedanken und ich sehe meine Freunde. Abends bastelte ich mit Freunden ein Geburtstagsgeschenk, was mir auch Spaß machte.
Am Sonntag habe ich mal so richtig ausgeschlafen. Ohne Wecker schaffte ich es sogar bis mittags im Bett zu liegen – herrlich! Dann habe ich die ersten Weihnachtsplätzchen gebacken – das macht mir einfach viel Spaß. Ein kurzer Spaziergang bei tollem Wetter durfte auch nicht fehlen. Es war ein wunderschönes Wochenende. Ab und zu muss man einfach etwas für sich machen, um neue Energie zu tanken.

Diesen Artikel teilen