zum Inhalt

Kopfbereich

interaktiv

Hauptbereich

Schülerleben live

Schon wieder Winter

Autor:
Jonah

Rubrik:
orientieren

18.02.2021

Ich dachte vor ein paar Tagen schon, dass der Frühling kommt. Es war verhältnismäßig warm und die Luft roch anders. Ich hab mir zwar gesagt, dass das Anfang Februar nicht der Fall sein kann, aber unbewusst gehofft hatte ich doch. Das war tatsächlich auch nicht das erste Mal, immer mal hatte ich in letzter Zeit das Gefühl, dass der Winter sich jetzt so langsam verabschiedet. Jedenfalls wurde ich eines Besseren belehrt. Denn kurze Zeit später fing es wieder an zu schneien. Dieses Mal ist es aber besonders extrem. Draußen sind die Temperaturen weit unter dem Gefrierpunkt, alles ist weiß und ein kräftiger Wind weht durch die Häuser hindurch. Sonst war ich es gewohnt, dass der Schnee vom Morgen, abends schon Matsch war. So kannte man es ja von den vergangenen Wochen, aber diesmal ist selbst die Straße nach Räumung und Streuung der Schneefahrzeuge noch weiß und die Autos können nur sehr langsam und vorsichtig fahren. Ein Bild, was mir in den letzten Jahren immer wieder gefehlt hat und welches ich nur noch aus meiner Kindheit kannte. Schaue ich draußen aufs Thermometer, dann lese ich fast minus zehn Grad und wenn ich den Wetterbericht öffne, wird mir für die nächsten Tage ein Tiefstwert von minus fünfzehn Grad Celsius angezeigt. Auch wenn es schon ein wenig zu kalt ist und man sich nach kurzer Zeit draußen schon sehr eisig fühlen kann, möchte ich das Wetter noch mal so richtig nutzen, denn wer weiß, wann wir mal wieder so einen Winter haben und ich glaube, dass es dann für diesen Winter wirklich das letzte Mal Schnee war.

Diesen Artikel teilen