zum Inhalt

Kopfbereich

beruf & karriere

Hauptbereich

Journalist*innen

Infografiken, Zahlen und Daten

Wie viele Studienanfänger*innen gab es in den letzten Jahren bei den Journalist*innen? Wie viele Studierende bestanden die Abschlussprüfungen? Und wie hoch sind die Arbeitslosenzahlen? Verschaffe dir mit den abi>> Infografiken einen Überblick.

Vier Menschen diskutieren bei einer Redaktionskonferenz.

Gesucht im Journalisms: Menschen mit einem Gespür für heiße Themen.

Grafik zu den Studienanfängerinnen und Studienanfängern in Journalismus in Deutschland jeweils zum Wintersemester. 2014 waren insgesamt 2.932 Studienanfänger verzeichnet, davon 2.166 weibliche. 2015 waren insgesamt 2.887 Studienanfänger verzeichnet, davon 2.139 weibliche. 2016 waren insgesamt 2.698 Studienanfänger verzeichnet, davon 1.950 weibliche. 2017 waren insgesamt 2.910 Studienanfänger verzeichnet, davon 2.063 weibliche. 2018 waren insgesamt 2.762 Studienanfänger verzeichnet, davon 2.061 weibliche. 2019 waren insgesamt 2.605 Studienanfänger verzeichnet, davon 1.955 weibliche. Quelle: Statistisches Bundesamt.
Grafik zu den Bestandenen Abschlussprüfungen von Journalismus-Absolventinnen und -Absolventen. 2014 bestanden insgesamt 3.280 Absolventen die Abschlussprüfungen, davon 2.312 weibliche. 2015 bestanden insgesamt 3.560 Absolventen die Abschlussprüfungen, davon 2.481 weibliche. 2016 bestanden insgesamt 3.825 Absolventen die Abschlussprüfungen, davon 2.753 weibliche. 2017 bestanden insgesamt 3.908 Absolventen die Abschlussprüfungen, davon 2.903 weibliche. 2018 bestanden insgesamt 3.905 Absolventen die Abschlussprüfungen, davon 2.894 weibliche. 2019 bestanden insgesamt 4.086 Absolventen die Abschlussprüfungen, davon 3.050 weibliche. Quelle: Statistisches Bundesamt.
Grafik zu den in Deutschland gemeldeten Stellen für Journalistinnen und Journalisten. Im Jahr 2014 waren 355 offene Stellen gemeldet. Im Jahr 2015 waren 393 offene Stellen gemeldet. Im Jahr 2016 waren 499 offene Stellen gemeldet. Im Jahr 2017 waren 568 offene Stellen gemeldet. Im Jahr 2018 waren 538 offene Stellen gemeldet. Im Jahr 2019 waren 542 offene Stellen gemeldet. Quelle: Bundesagentur für Arbeit.
Grafik zu arbeitslosen Journalistinnen und Journalisten in Deutschland. Im Jahr 2014 waren 4.139 Journalistinnen und Journalisten arbeitslos. Im Jahr 2015 waren 4.101 Journalistinnen und Journalisten arbeitslos. Im Jahr 2016 waren 3.922 Journalistinnen und Journalisten arbeitslos. Im Jahr 2017 waren 3.681 Journalistinnen und Journalisten arbeitslos. Im Jahr 2018 waren 3.533 Journalistinnen und Journalisten arbeitslos. Im Jahr 2016 waren 3.377 Journalistinnen und Journalisten arbeitslos. Quelle: Bundesagentur für Arbeit.

Stand: 11.02.2021

Diesen Artikel teilen