zum Inhalt

Bachelor live: Sommerpläne

Autor:
Anna

Rubrik:
studium

22.06.2021

Tja, wie plant man einen Sommer, wenn Prüfungstermine, Praktikum und Ferienplanung mal wieder überhaupt nicht zueinander passen wollen?

Die Semesterferien sinnvoll zu gestalten, empfinde ich gerade als echte Herausforderung. Schließlich kann man sich die Prüfungstermine nicht aussuchen und in meinem Fall sind sie über die gesamten Semesterferien verteilt.

Außerdem hoffe ich darauf, zu Beginn des neuen Schuljahres im September mein Praktikum in der Beratungsstelle ganz normal antreten zu können, aufgrund von Corona ist das jedoch noch nicht ganz sicher.

Neben diesem ersten Praktikum und meinen Prüfungen möchte ich unbedingt mal wieder wegfahren. Eine Idee habe ich auch schon: Am liebsten würde ich meine ehemalige Mitbewohnerin aus dem Europäischen Freiwilligendienst in Spanien besuchen. Leider ist es dort im August sehr heiß und ich bin mir nicht sicher, ob es nicht besser wäre, den Besuch auf eine kühlere Jahreszeit zu verschieben. Andererseits habe ich Beatriz seit fast zwei Jahren nicht mehr gesehen und freue mich schon sehr, sie einmal zu besuchen.

Und dann bleibt da noch die Frage: Welche Prüfungen schreibe ich dieses Semester genau? Was kann ich schaffen, was wird mir zu viel? Einerseits möchte ich gerne möglichst viele Prüfungen abhaken, andererseits stelle ich hohe Ansprüche an meine eigene Leistung und möchte mir auch ausreichend Pausen gönnen.

Ich werde wohl in den nächsten Tagen noch einmal in mich hineinhören und dann eine Entscheidung treffen. 

Während ich das hier so aufschreibe, fällt mir mal wieder deutlich auf, wie unglaublich privilegiert ich bin, solche Probleme zu haben. Trotzdem hoffe ich, dass ich für mich eine gute Lösung finde und neben Klausuren und Praktikum auch den Sommer genießen kann.