zum Inhalt

Kopfbereich

interaktiv

Hauptbereich

Praktikum im Studium

Engagement

Autor:
Antoine

Rubrik:
studium

12.02.2021

In meinem Begrüßungstext habe ich es angedroht, nun ist es so weit. Ich möchte heute mit dir über (mein) gesellschaftliches Engagement sprechen. Aber nicht, um damit zu zeigen wie toll ich bin und was ich alles Atemberaubendes mache (mehr zu dieser Kontroverse in einem der folgenden Blogs), sondern um dir auch Lust auf ein Engagement zu machen!

Engagements sind überall anzutreffen. Im Sport, in der Kunst, in der Literatur, in der Musik. Quasi alles was Dir Spaß machst, kannst Du auch in einem Engagement umsetzen. Nehmen wir mal das Beispiel Musik. Ich habe mir früher immer gedacht: „Warum sollte ich irgendein komisches Engagement machen wenn ich auch mit meinen Freunden eine Band machen kann?“. Mit 20 bin ich aber tatsächlich nicht mehr in meiner Band gewesen und habe spät abends vor einem Lokal ein paar Leute in meinem Alter kennengelernt, die mir von einem „Kneipenchor“ erzählt haben. Weil ich Lust hatte, wieder mehr Musik zu machen, bin ich in der darauffolgenden Woche einfach vorbei gegangen und drei Jahre bis zu meinem Wegzug geblieben. Tatsächlich bin ich erstmal hauptsächlich wegen der Musik hin, aber wegen den Menschen geblieben. Denn auch wenn unsere Stücke super waren, hat mir besonders gefallen, dass dort so viele verschiedene und unterschiedliche Menschen waren. Und so eine Bandbreite an coolen Leuten aus allen Schichten im Alter von 18 bis 80 Jahren hätte ich in meiner Band nie kennengelernt.

Musizieren ist nicht für jeden was, aber das ist ja auch nur ein Beispiel. Deutschland wird nicht zu Unrecht das Land der Vereine genannt. Es gibt alle möglichen Sportvereine, Fotografieclubs, Kunstvereine, Naturvereine, Gärtnervereine, Leseclubs. Ich glaube 90 Prozent der Dinge, die dir Spaß machen, machen zusammen mehr Spaß. Und wenn es für dein Hobby noch keinen Verein gibt, dann gründe doch einfach einen.

Wir sitzen so lange alleine in unseren Zimmern. Immer mehr Menschen vereinsamen und was gibt es schöneres als mit Menschen zusammenzukommen, die die selben Interessen haben wie man selbst? Aktuell ist es zwar vielleicht nicht möglich, aber sobald die Pandemie vorbei ist, solltest du die Chance ergreifen.

Diesen Artikel teilen