zum Inhalt

Kopfbereich

interaktiv

Hauptbereich

Schülerleben live

Osterwochenende

Autor:
Jonah

Rubrik:
orientieren

12.04.2021

Dass jedes Jahr einmal Ostern gefeiert wird, ist wohl jedem bekannt. Auch dass mit diesem Fest der Tod Jesu betrauert und vor allem seine Auferstehung gefeiert wird ist kein Geheimnis. Kinder freuen sich über dieses Fest aber auch wegen der Schokolade, die man suchen darf und wegen der Osterferien. Aber auch die Stimmung an den Ostertagen ist doch irgendwie besonders, zumindest sind mir in den letzten Tagen ein paar schöne Dinge aufgefallen.

Zum einen sind es die Kirchenglocken, die hört man schließlich täglich. Wirklich wahrnehmen tue ich sie aber nicht, finde es aber trotzdem schön sie immer wieder zu hören. Wenn diese von Gründonnerstag bis Ostersonntag aber nicht mehr läuten, dann fällt einem das schon eher auf. Der Grund hierfür ist der Tod Jesu am Kreuz und sein Leiden, am Gedenktag seiner Auferstehung hört man als Zeichen der Feierlichkeit die Glocken dann wieder klingen. Das fand ich nach den Tagen der Stille schon echt schön und irgendwie auch besonders.

Eine weitere Sache, die mir aufgefallen ist, sind die vielen hell leuchtenden Kreuze auf den Bergen. Oftmals gibt es auf Bergspitzen Kreuze in Form eines Gipfelkreuzes, die an den Tagen zu Ostern teilweise mit Lampen versehen werden, sodass ich sie, wenn ich abends im Dunkeln nach Hause gelaufen bin, aus der Höhe zwischen den Häuser durchschimmern sehen konnte. Das fand ich auch immer schön, denn auch das hatte echt was. Und für alle, die an Jesus glauben, setzt dies ein Zeichen, dass er auferstanden ist und uns Menschen beschützt, denn dieses strahlende Kreuz auf dem Berg strahlt nicht nur Licht, sondern auch Sicherheit aus. Ich glaube, dass das aber auch auf Menschen wirkt und ihnen ein schönes Gefühl gibt, die nicht in dieser Hinsicht glauben.

Was für mich dieses Ostern aber auch von Bedeutung war, war das Zusammensein im kleinen Kreis mit der Familie und das kleine Osterfeuer am Abend. Das hat mir dann zusammen mit den anderen genannten Dingen gezeigt, wie schön doch die kleinen und auch alltäglichen Dinge im Leben sind, wenn man ihnen nur etwas Beachtung schenkt und etwas über sie nachdenkt. Schließlich sind Glockenläuten oder Gipfelkreuze nicht Außergewöhnliches, aber durchaus Sachen, die mich glücklich machen.

Diesen Artikel teilen