zum Inhalt

Kopfbereich

interaktiv

Hauptbereich

Schülerleben live

Vor-Abi-Klausuren

Autor:
Clara

Rubrik:
orientieren

23.03.2021

In den nächsten Tagen stehen bei uns die Vor-Abi Klausuren an, die wir in all unseren schriftlichen Fächern schreiben müssen. Das heißt: Je eine Klausur in unseren Leistungskursen und eine Klausur in unserem dritten Abiturfach, das ein Grundkurs ist. Ich schreibe dann Klausuren in Philosophie und Englisch, meinen Leistungskursen und eine Klausur in Mathe, meinem dritten Prüfungsfach. Seit dieser Woche bin ich auch wieder präsent in der Schule und habe deswegen noch ein paar Tage vor den Vor-Abi Klausuren, in denen wir alles wiederholen müssen, damit wir für die Klausuren auch vorbereitet sind. Es ist definitiv schön wieder in der Schule zu sein und seine Freunde wiederzusehen, wobei ich auch nicht alle wiedersehe, da unsere Stufe in zwei Gruppen geteilt wurde. Jedoch merkt man mittlerweile, dass uns doch in manchen Kursen Unterricht fehlt, denn Online-Unterricht ist einfach nicht das gleiche. In meinen Leistungskursen haben wir weniger zeitliche Probleme, da es dort viel mehr um das Schreiben und die Methoden geht und man dies schon während der gesamten Oberstufe gelernt hat. In meinem dritten Abiturfach, also Mathe, habe ich dann doch mehr Probleme. Das liegt daran, dass ich besonders in Mathe viel Übung brauche, um einen Inhalt richtig zu verstehen. Aufgaben lösen kann ich zwar auch gut für mich alleine, aber oft hakt es an einer Stelle und bin dann sehr darauf angewiesen, dass unser Lehrer die Aufgabe im Unterricht nochmal vorrechnet. Nur dadurch, dass wir so wenig Präsenzunterricht hatten, hatte unser Lehrer nie oft die Möglichkeit dazu. Trotzdem muss ich sagen, dass sich unsere Lehrer wirklich größte Mühe geben, damit wir nicht im Nachteil sind und wir bestens für die Vor-Abi-Klausuren und auch das Abitur vorbereitet sind. Das alles ist nur viel schwieriger unter den jetzigen Bedingungen. Unsere Vor-Abi-Klausuren wurden auch immer weiter nach hinten verschoben, da zum eigentlichen Termin ein großer Teil der Stufe wegen eines Corona-Falls nachhause geschickt wurde. Seitdem haben wir immer Angst, dass wir erneut wegen eines Falls in Quarantäne müssen und die Klausuren noch weiter nach hinten verschoben werden. Dies ist besonders ärgerlich, da man immer zu dem Zeitpunkt des eigentlich angedachten Klausurtermins alle Inhalte eigentlich kann und man dann noch länger lernen muss. Klausuren schreiben macht zwar keinen Spaß, aber trotzdem bin ich froh, wenn ich sie endlich schreiben kann und dann fertig bin. Momentan hoffe ich einfach nur, dass die Klausuren nicht so schwer sind und wir alle gesund bleiben.

Diesen Artikel teilen