interaktiv

Studentenleben live

Ein Projekt nach dem anderen

Autor:
Jacqueline

Rubrik:
studium

15.05.2014

In diesem Semester hagelt es ständig praktische Aufgaben. In jedem Kurs gibt es eine kombinierte Prüfungsleistung. Das bedeutet, dass am Ende nicht nur die Klausur für die Endnote ausschlaggebend ist, sondern auch entweder eine Präsentation oder ein Projekt mit in die Benotung einfließen. Die Fächer, in denen wir ein Projekt ausarbeiten sind „Marketing Project“ und „Online Marketing Project“ – hört sich ziemlich ähnlich an, aber beide Projekte sind von Grund auf verschieden. Dennoch gibt es eine entscheidende Gemeinsamkeit: In beiden Fällen arbeiten wir jeweils in Studentengruppen von vier Leuten mit einem echten Unternehmen beziehungsweise einer Agentur zusammen. Von wegen Fake-Projekt – wir arbeiten wie eine kleine, eigenständige Marketing-Beratung, und zwar mit dem Ziel, dass unsere Projekte eins zu eins nach unseren Konzepten implementiert werden. Wenn das mal kein Ansporn ist! Natürlich erfordern diese Projekte viel Arbeit und Engagement.

Es ist so, wie es nachher auch im Berufsalltag sein wird: Zeitmanagement, Organisation, Kreativität, analytisches Denken, Koordination und Teamfähigkeit – all diese Komponenten entscheiden über den Erfolg unserer Projekte. Spannung hoch zehn! Und vor allem tausend Mal besser als die starren Theoriebeispiele! Meiner Meinung nach ein Must-have für jedes Studium, denn wie könnte man sich besser auf die Berufswelt vorbereiten?!

Diesen Artikel teilen