zum Inhalt

Kopfbereich

interaktiv

Hauptbereich

Studentenleben live

U-Bahn-Romantik

Autor:
Inga

Rubrik:
studium

26.03.2015

Unlängst saß ich in der Prager U-Bahn und wie immer, wenn ich in der U-Bahn sitze, beobachte ich möglichst unauffällig, was um mich herum passiert. Und ich wurde Zeuge einer absurd-schönen Situation:

Ein großer, blonder Junge, ziemlich gelangweilt oder sehr  cool, macht es sich betont bequem auf einem der an sich eher unkomfortablen roten Metrositze. Neben ihm sitzt ein nicht minder lässiges Mädchen mit Kopfhörern im Ohr und Kaugummi im Mund. Da sie den sich ihr bietenden minimalen Platz ebenfalls maximal ausnutzt, ist es unvermeidlich, dass ihre Knie aneinanderstoßen. In meinem Kopf spielte sich schon die übliche „Kannst du nicht aufpassen, Alter?!“ Szene ab. Stattdessen lächelt das Mädchen den Jungen an und beide schauen schnell wieder in entgegengesetzte Richtungen. Das Ganze wiederholt sich zweimal. Als der Junge auf das Handy der Sitznachbarin schaut, zieht diese wortlos einen Kopfhörer aus dem Ohr und bietet ihn dem Jungen an. Zögernd, mit einem verwunderten Ausdruck im Gesicht, steckt er sich den Kopfhörer ins Ohr und beide hören schweigend Musik und wippen im Takt.

Nur zu gerne hätte ich die sich anbahnende Story noch weiter verfolgt, aber mit einem gnadenlosen „Príští stanice: Mustek!“ verkündete mir der Lautsprecher, dass es Zeit war auszusteigen. Ich warf einen letzten Blick auf die beiden und freute mich ob des nahenden Frühlings.

Diesen Artikel teilen