interaktiv

Studentenleben live

Neuer Stundenplan

Autor:
Fanny

Rubrik:
studium

16.10.2013

Am Ende meines Urlaubes hatte ich mich wahnsinnig auf zu Hause gefreut, da ich mit meinen Eltern und ohne meinen Freund weggefahren war und ihn nach zwei Wochen wirklich vermisste. Der Regen störte mich nicht und auch nicht, dass die Bräune viel zu schnell wieder verflog.

Aber dann ging es ganz schnell wieder in den Alltag zurück. Mein Freund hatte eine Mandel-OP, ich musste die Fahrten und Besuche im Krankenhaus mit meinem Job koordinieren und schon eine Woche später sollte das neue Semester beginnen.

Zwar freue ich mich auf den neuen Lernstoff, der dieses Jahr aus Finanzierungstheorie, Marketing, Controlling, Wirtschaftsinformatik und einem Wahlfach besteht, und darauf, meine Freunde dort wiederzusehen. Jedoch gibt es da auch wieder die Herausforderung, den Stundenplan so zu gestalten, dass sich nichts überschneidet und ein freier Tag pro Woche herausspringt.

Der ganze Stress und die Tatsache, dass ich meinen Freund und meine Familie wieder nur am Wochenende sehen werde, sorgen dann doch dafür, dass ich mich ganz schnell in die Sonne und ans Meer zurückwünsche und mir der Urlaub im Nachhinein viel zu kurz erscheint.

Diesen Artikel teilen