interaktiv

Mein Freiwilliges Jahr

Projekt PC aufräumen

Autor:
Andreas

Rubrik:
auszeit nach dem abi

08.07.2008

Wir - also mein Kollege und ich - haben ein neues Projekt: PC aufräumen. Wir haben einen Server, auf den das gesamte Büro zugreifen kann. Da sind dann zum Beispiel alle Rechnungen, irgendwelche Vorlagen oder Bilder gespeichert. Für uns ist eigentlich nur der Sekretariats-Ordner interessant bzw. eher wichtig. Und der ist nicht im besten Zustand. Ein Beispiel: Im Ordner „Sekretariat" gibt es einen Ordner „Texte" und in dem befindet sich ein Ordner „Texte Sekretariat" ... ahhja. Oder: Im Ordner „XY" ist eine Verknüpfung zum Ordner „XY"...hä? Scheinbar kennt auch nicht jeder die Suchfunktion von Windows. Wenn man also eine Dokumenten-Vorlage auf Anhieb nicht findet, wird einfach eine Neue angelegt, die dann irgendwo gespeichert wird. Und dann existiert sie womöglich zwei- oder dreimal, nur an unterschiedlichen Orten abgespeichert. Und deshalb räumen wir im Moment auf.

Was wir auch noch machen, ist löschen und zwar rigoros. Unsere Vorgänger haben jede Menge Dateien unter „Eigene Dateien" gespeichert und nicht wieder gelöscht. Und so haben wir jetzt lauter alte Textdokumente, alte E-Mails oder selbstgemalte Paint Bilder. Ziemlich lustig, was wir alles gefunden haben: WM-Wetten, Bikini-Bestellungen, E-Mail-Korrespondenzen mit Freunden, Bewerbungen und so weiter. 

Zusätzlich dazu haben wir auch noch den FSJ-Ordner aktualisiert. Da steht jetzt wirklich alles Wichtige drin, was ein angehender FSJ`ler braucht. Das Projekt PC aufräumen ist damit bald abgeschlossen. Hoffentlich finden danach auch noch alle, was sie brauchen ...

Diesen Artikel teilen

Diese Webseite verwendet Cookies und das Webanalyse-Tool Matomo. Das hilft uns, dir ein gutes Nutzungserlebnis zu bieten und unsere Website zu verbessern. Wenn du durch die Seiten surfst, erklärst du dich hiermit einverstanden. Hier erfährst du mehr über die Nutzung deiner Daten und Möglichkeiten zum Widerspruch.