interaktiv

Die Lehrer von morgen

Anmeldung zum Examen

Autor:
Hannah

Rubrik:
studium

20.11.2017

Seit Anfang November bin ich offiziell zum Staatsexamen angemeldet. Dafür musste ich schon meine Prüfungsthemen für alle vier vierzigminütigen mündlichen Prüfungen wählen. Diese kann man bis zwei Wochen vor der Prüfung zwar noch einmal ändern, ich hoffe jedoch, dass das nicht notwendig sein wird.
Wahrlich sicher bin ich mir da aber gerade nicht mehr, weil das Gerücht kursiert, dass man sich in der Fachrichtung „Lernen“ kein Thema aussuchen darf, das man schon in einer Modulprüfung bearbeitet hat. In der Fachrichtung „Sprache“ dagegen wird genau das sogar empfohlen. Es sei gut, wenn beispielsweise die Förderung semantischer Kompetenzen schon im Studium das Steckenpferd einer Studentin werde.
Dass die Fachrichtungen ihre Regeln nicht einheitlich handhaben, ist keine große Neuigkeit. Aber ich hätte erwartet, dass Entscheidungen, die das Staatsexamen betreffen, übergreifender Natur sein müssten und nicht eine Fachrichtung empfiehlt, was eine andere komplett verbietet. Deshalb habe ich mir eigentlich nicht viele Gedanken gemacht und nun auch in der Fachrichtung „Lernen“ ein Thema gewählt, über das ich bereits eine Modulprüfung abgelegt habe.
Wenn das Thema nun nicht akzeptiert wird, muss ich mich noch einmal komplett neu orientieren. Immerhin habe ich es noch ziemlich früh erfahren und die Prüfung wird erst irgendwann im April stattfinden. Dennoch ärgert mich die Situation. Ich werde erst im Februar meine wissenschaftliche Arbeit abgeben, an der ich seit Mitte Oktober sitze, und habe meine vier Examensprüfungen voraussichtlich alle zwischen Mitte März und Ende April. Die Vorstellung, über Themen geprüft zu werden, die mir nicht unbekannt sind, hatte mich eigentlich beruhigt, wo ich doch so wenig Zeit zum Lernen haben werde.
Ich hoffe, dass sich das Gerücht entweder als unwahr herausstellt, oder dass mir noch ein kleiner Geistesblitz kommt, welches Thema mich genauso glücklich machen und entspannen könnte.

Diesen Artikel teilen