interaktiv

Studentenleben live

Regelstudienzeit zum Greifen nah

Autor:
Janna

Rubrik:
studium

09.01.2015

Kurz vor Weihnachten hatte ich neben dem jährlichen Geschenkestress trotz Hausarbeit und Referaten wirklich Grund zur Freude. Für den Abschluss meines Soziologie-Studiums fehlt mir nämlich noch genau eine Prüfung, die schriftlich sein muss, sprich eine Klausur oder eine Hausarbeit. Ich hatte allerdings bislang befürchtet, diese Hausarbeit in meinem absoluten Hassseminar schreiben zu müssen – über trockene Theorien ohne wirklichen Praxisbezug. Die Alternative wäre gewesen, im kommenden Semester auf einen Platz in einem besseren Seminar zu hoffen – und damit neben der Bachelorarbeit eine weitere Hausarbeit schreiben zu müssen. Oder eben ein siebtes Semester Germanistik zu studieren und womöglich ein ganzes weiteres Jahr zu verlieren, weil die Masterstudiengänge für das Lehramt an meinen Wunsch-Unis nur im Wintersemester starten. Keine guten Aussichten.

Dann erfuhr ich aber, dass ich die Arbeit auch in einem gleichwertigen Seminar eines anderen Moduls schreiben könnte. Der Rest war nur noch eine Formalität: In der Fachschaft nachfragen, ob es wirklich geht und den Dozenten fragen, ob es für ihn okay wäre, wenn ich mir die Arbeit bei ihm für ein anderes Seminar anrechnen lasse. Für die erste Sitzung im neuen Jahr steht jetzt ein Gespräch über das Thema an. Ich hoffe, dass ich mein Wunschthema bekommen kann, über das ich bereits eine mündliche Prüfung abgelegt und ein Referat gehalten habe, denn die nächsten Semesterferien sind schon ziemlich vollgepackt: Wenn alles so läuft, wie ich es erhoffe, schreibe ich zwei Hausarbeiten parallel und mache nebenbei mein vierwöchiges Praktikum in der Schule. Direkt nach den Ferien steht dann eine mündliche Prüfung an.

Ich bin gespannt, ob ich alles schaffe, aber wenn mein Plan aufgeht, ist die einzige Prüfung, die ich im sechsten Semester schreiben muss, meine Bachelorarbeit.

Die kommenden Wochen werden unglaublich stressig, aber ich habe wieder ein Ziel vor Augen: den Bachelor in Regelstudienzeit zu schaffen!

Diesen Artikel teilen