interaktiv

Was tun nach dem Abi?

Ab nach Südafrika

Autor:
Nele

Rubrik:
orientieren

19.09.2013

Habt ihr jemals bei einer euch unbekannten Fluggesellschaft gebucht? Bei mir stellt sich dann immer so ein komisches Gefühl in der Magengegend ein, obwohl unbekannt ja nicht generell gleichbedeutend ist mit schlecht. Anders eben. Nach der ganzen Freiwilligenarbeit in Europa habe ich mich entschieden, endlich nach Südafrika zu fliegen. Ägypten war mir dann doch zu gefährlich. In Südafrika werde ich von Bekannten abgeholt und bin ausnahmsweise die ganze Zeit nur privat unterwegs. Ich möchte dort Freunde besuchen, Urlaub machen und eine schöne Zeit verbringen.

Da sich die Gelegenheit kurzfristig ergab, durfte ich bei der Fluglinie nicht allzu wählerisch sein. Ich habe Verbindungen in Betracht gezogen, die ich sonst nie und nimmer buchen würde. Jetzt bin ich statt zwölf, 19 Stunden unterwegs und muss zweimal umsteigen. Aber das Gefühl, von jemandem erwartet zu werden, entschädigt für vieles. Wobei ich so meine Zweifel habe, ob wir uns am Flughafen auch gleich erkennen werden. Hoffentlich laufe ich nicht direkt an ihnen vorbei, das wäre mir ganz schön peinlich.

Ob ich keine Bedenken hatte, so ganz alleine nach Südafrika zu fliegen? Ehrlich gesagt nicht, ich bin es gewohnt, alleine zu fliegen, weil ich das als Kind bereits zweimal getan habe und mich dabei immer gut aufgehoben fühlte. Ein bisschen Angst habe ich vor einem Kulturschock. Ich war schon so lange nicht mehr in Südafrika. Hat sich dort viel verändert? Wie sehen meine Freunde jetzt aus? Werden wir uns immer noch so gut verstehen wie früher? Selbstverständlich weiß ich, dass Menschen sich ändern, ich habe mich schließlich auch verändert. Es wird schon werden.

Diesen Artikel teilen

Diese Webseite verwendet Cookies und das Webanalyse-Tool Matomo. Das hilft uns, dir ein gutes Nutzungserlebnis zu bieten und unsere Website zu verbessern. Wenn du durch die Seiten surfst, erklärst du dich hiermit einverstanden. Hier erfährst du mehr über die Nutzung deiner Daten und Möglichkeiten zum Widerspruch.