interaktiv

Au-pair

Das fängt ja gut an

Autor:
Katharina

Rubrik:
auszeit nach dem abi

06.03.2009

Eigentlich sollte heute mein großer Tag werden. Nachdem ich mich erfolgreich in einem Kurs am College eingeschrieben und die Programmgebühr gezahlt hatte, machte ich mich heute voller Elan auf dem Weg zu meiner ersten Unterrichtsstunde.

Natürlich war auch sehr großes Herzklopfen dabei, als ich mich beim Pförtner nach dem Weg zum "Academic Complex" erkundigte. Mensch, was für ein großer Campus! Zum Glück beschrieb mir der nette Pförtner den Weg und somit fand ich das Gebäude recht schnell. Ich staunte nicht schlecht, als ich am Parkplatz ankam und mich auf die Suche nach einem freien Platz machte. Denn mit so einem Andrang hatte ich nicht gerechnet. Es hat sehr lange gedauert, bis ich endlich einen freien Parkplatz fand. Gut, dass ich früh genug losgefahren bin, somit war es nicht schlimm, dass ich ganze 15 Minuten brauchte, bis ich mein Auto endlich abstellen konnte.

Nun machte ich mich auf dem Weg ins Gebäude. "O bitte, lieber Gott, lass mich den Raum gleich auf Anhieb finden", betete ich, denn ich hatte Angst, doch noch zu spät zu kommen. Das hätte sich an meinem ersten Tag nicht gut gemacht. Als ob man mich erhört hätte, fand ich den Raum auf Anhieb. Doch, was war das? Es hing doch glatt ein Zettel an der Tür "Intro to Literature cancelled". "Na toll", dachte ich mir. Die ganze Aufruhr umsonst! Na ja, dafür weiß ich jetzt, wo der Raum ist, und dass ich immer genug Zeit einplanen sollte, damit ich nach der langen Parkplatzsuche auch nicht zu spät zum Unterricht komme.

Diesen Artikel teilen

Diese Webseite verwendet Cookies und das Webanalyse-Tool Matomo. Das hilft uns, dir ein gutes Nutzungserlebnis zu bieten und unsere Website zu verbessern. Wenn du durch die Seiten surfst, erklärst du dich hiermit einverstanden. Hier erfährst du mehr über die Nutzung deiner Daten und Möglichkeiten zum Widerspruch.