zum Inhalt

Kopfbereich

interaktiv

Hauptbereich

100 erste Tage an der Uni

Prüfungsstress vs. Weihnachtsfreude

Autor:
Fanny

Rubrik:
studium

26.12.2011

Wie die Professoren bei der Einführungsveranstaltung schon vorausgesagt haben, sind die entspannten Uni-Wochen nun vorbei. Ich und auch andere Kommilitonen merken, wie das Niveau in den Vorlesungen steigt. Der Stoff wird immer mehr und vor allem immer komplizierter. Außerdem wollen viele (wie ich auch) jetzt bereits in den Weihnachtsferien anfangen zu lernen. Ich muss mir dann erst mal darüber klar werden, was überhaupt alles wichtig ist und was nicht. Aber gerade in Fächern wie Statistik oder Mathe muss ich mir erst mal alle Formeln zusammenschreiben, die wir hier innerhalb von ein paar Wochen um die Ohren geknallt bekommen haben. Es gibt sogar teilweise schon Diskussionen darüber, welche Prüfung man glaubt nicht zu bestehen (wir müssen vier von sechs bestehen). Allerdings ist mein Ziel, alle zu bestehen, da ich ja später den passenden Schnitt zum Masterstudium haben möchte...

Aber jetzt ist erst mal Weihnachten, das ich ganz in Ruhe mit meiner Familie feiern werde, und in den Ferien werde ich auch endlich mal wieder etwas mehr mit meinen Freunden von zu Hause machen können, worauf ich mich unheimlich freue.

Diesen Artikel teilen