interaktiv

Studentenleben live

Erstes Urlaubsziel: Schreibtisch

Autor:
Jacqueline

Rubrik:
studium

11.07.2012

Leute, ich hab es getan: Ich war beim Prüfungsamt und habe meine Bachelorthesis angemeldet! Ich muss sie also nun Mitte August abgeben, sofern ich das Colloquium noch im August abhalten möchte – und das möchte ich ganz unbedingt. Wow! Ich kann euch sagen, dass es ein echt merkwürdiges Gefühl ist, zu wissen, dass man gerade an seiner Abschlussarbeit sitzt und sich damit auch die nächsten acht Wochen intensiv beschäftigen wird. Das ist nämlich der Zeitraum, der die Abgabefrist bestimmt. Einige meiner Kommilitonen haben ihre Thesis bereits eingereicht, wovor ich nur meinen Hut ziehen kann. Ich muss schon sagen, dass ich ein wenig neidisch bin: Sie werden in den nächsten Tagen zum Colloquium antreten und sich damit zum letzten großen Akt ihres Studiums begeben. Danach können sie die freie Zeit genießen und sich im Urlaub von den Strapazen erholen, falls sie nicht schon gleich ins Berufsleben starten. Ich persönlich kann vom Urlaub erst einmal nur träumen: Mein realer Urlaub findet für die kommenden acht Wochen zunächst in „Schreibtischlanien“ statt. Wofür ich danach meine Köfferchen packen werde, steht noch in den Sternen. Ich werde die Urlaubsplanung für die Zeit zwischen Bachelor und Master erst dann beginnen, wenn ich ganz genau weiß, in welcher Stadt ich denn nun mein Studium fortsetzen werde – und das wird erst Mitte August sein. Bis dahin muss ich mich wohl oder übel mit dem kulinarischen Angebot meines Schreibtisches zufrieden geben: Gute Reise!

Diesen Artikel teilen

Diese Webseite verwendet Cookies und das Webanalyse-Tool Matomo. Das hilft uns, dir ein gutes Nutzungserlebnis zu bieten und unsere Website zu verbessern. Wenn du durch die Seiten surfst, erklärst du dich hiermit einverstanden. Hier erfährst du mehr über die Nutzung deiner Daten und Möglichkeiten zum Widerspruch.