interaktiv

Studentenleben live

Wie kommen wir überhaupt hin?

Autor:
Nicole

Rubrik:
studium

04.12.2015

Bereits zu Beginn unserer Vorbereitungen standen wir vor einer Entscheidung: zwei Stunden fliegen oder 17 Stunden Auto fahren? Viele von euch würden wahrscheinlich sofort zum Flugzeug tendieren, aber so leicht ist es bei uns nicht. Erstens fliege ich sehr, sehr ungerne und bin schon allein deshalb für Autofahren. Zweitens stellt sich uns die Frage, wie wir unser Gepäck für ein halbes Jahr in nur einen Koffer bekommen sollen? Das erschient uns unmöglich, denn abgesehen von den dicken Klamotten, die allein schon den Koffer füllen würden, müssen wir auch Bettdecke und Kissen, Bettwäsche, Handtücher, Küchenutensilien und vieles mehr mitnehmen. Außerdem finden wir es sehr praktisch, in Oslo ein Auto zu haben. Auch wenn wir es in der Stadt selbst wahrscheinlich eher selten brauchen, wäre es perfekt für Erkundungstouren in der Umgebung und sonstige Wochenendausflüge. Also haben wir uns nach langem Hin und Her für diesen Weg entschieden.

Jetzt müssen wir nur noch überlegen, mit welchem Auto wir fahren und welche Route wir nehmen. Viele Wege führen nach Norwegen. Wir könnten entweder mit dem Auto über Dänemark und Schweden bis nach Oslo fahren oder von Norddänemark aus die Fähre nehmen. Letztlich kommt jetzt aber doch alles anders als anfangs gedacht, und auch die Frage, mit welchem Auto wir fahren sollten, löste sich, denn mein Freund und ich haben beschlossen, bereits zu Silvester nach Oslo zu reisen. Ich fahre also mit ihm und meinem Auto die Route über Schweden. Um die Fahrt ein bisschen angenehmer zu machen, haben wir uns zwei Zwischenstopps ausgesucht. Wir werden auf der Nordseeinsel Föhr und in der Stadt Göteborg Halt machen und dort jeweils eine Nacht schlafen. Meine Freundin kommt dann im neuen Jahr mit dem Flugzeug nach. Ihr Gepäck nehme aber schon im Auto mit. Das wäre also alles geklärt.

Diesen Artikel teilen

Diese Webseite verwendet Cookies und das Webanalyse-Tool Matomo. Das hilft uns, dir ein gutes Nutzungserlebnis zu bieten und unsere Website zu verbessern. Wenn du durch die Seiten surfst, erklärst du dich hiermit einverstanden. Hier erfährst du mehr über die Nutzung deiner Daten und Möglichkeiten zum Widerspruch.