interaktiv

FSJ in Nicaragua

La Laguna de Perlas

Autor:
Esther

Rubrik:
auszeit nach dem abi

08.06.2009

In Bluefields wurde uns von der "Laguna de Perlas" (Perlenlagune) erzählt, die auch in Reiseführern als die Süßwasserlagune schlechthin gelobt wird. So machten wir uns per Boot auf den Weg. Wir freuten uns darauf, gleich in wunderschönem, kristallklarem Wasser zu baden. Als wir aber ankamen, schüttete es wie aus Kübeln, sodass es eher braunschlammig als kristallklar aussah.

Wir waren zwar schon etwas enttäuscht, aber da wir unsere Zeit nicht verschwenden wollten, fuhren wir, mit Regenschirm gewappnet, gleich weiter nach "Awas", einer Miskito-Kommune.

Die Miskito sind ein indigenes Volk, das heute vor allem an der Atlantikküste im Grenzgebiet zwischen Nicaragua und Honduras lebt. In Nicaragua gibt es noch zirka 100.000 Miskito, von denen die meisten bis heute ihre Sprache und auch noch viele ihrer Bräuche erhalten haben. Mehr davon im nächsten Blog ...

 

 

Diesen Artikel teilen