interaktiv

Mein Freiwilliges Jahr

Eine Reise durch Europa

Autor:
Thilo

Rubrik:
orientieren

10.09.2015

Drei meiner Freunde planen eine Reise quer durch Europa. Hier gibt es viel zu entdecken: In Italien stehen die Toskana und Städte wie Venedig, Genua und Rom auf dem Plan, mit ihren Prachtbauten und der geschichtsträchtigen Vergangenheit. Außerdem wollen sie ins skandinavische Gebirge, fischen am Fjord, baden in der Ostsee in Stockholm, an der steilsten Küste in Westirland stehen, die Pyrenäen zwischen Frankreich und Spanien besteigen, an der Straße von Gibraltar nach Afrika schauen und sich in die Tundra nach Osteuropa begeben. Wenn ich so darüber nachdenke, bin ich überzeugt: Europa bietet viele interessante Orte, die in kürzester Zeit erreichbar sind.

Alle drei haben den Freiwilligendienst im selben Krankenhaus absolviert wie ich, obwohl ihre Pläne eigentlich anders aussahen. Ursprünglich wollten sie alle direkt nach dem Abi ins Ausland gehen. Leider hat das nicht geklappt, weshalb sie das nachholen wollen, bevor ihre Ausbildung bzw. das Studium beginnt. Und mit einem InterRail-Ticket ist es möglich, beinahe jeden Zug in Europa zu nutzen. Während des Freiwilligendienstes haben sie das nötige Geld dafür verdient. Die erste Etappe wird sie nach Prag und Graz führen, um dort Auswahlverfahren für medizinische Studiengänge zu durchlaufen. Danach wollen sie ans Meer und die Seele baumeln lassen. Das klingt für mich total nach Freiheit.

Ein bisschen bewundere ich sie auch dafür, dass sie einfach so ins Ungewisse reisen, kaum Anhaltspunkte haben und nicht wissen, wo sie jeweils unterkommen werden. Dazu kommt die Vielfalt der Sprachen in Europa. Irgendwie spricht zwar jeder Englisch, doch machen einen ein paar Fetzen in der jeweiligen Landessprache für die Bevölkerung dort doch sehr sympathisch. Das finde ich gut, weil ich glaube, das eröffnet ihnen den Zugang zu der dortigen Kultur.

Diesen Artikel teilen

Diese Webseite verwendet Cookies und das Webanalyse-Tool Matomo. Das hilft uns, dir ein gutes Nutzungserlebnis zu bieten und unsere Website zu verbessern. Wenn du durch die Seiten surfst, erklärst du dich hiermit einverstanden. Hier erfährst du mehr über die Nutzung deiner Daten und Möglichkeiten zum Widerspruch.