interaktiv

Bachelor live

Praktische Praktik

Autor:
Enne

Rubrik:
studium

25.06.2020

Durch das Online-Semester habe ich all meine vorher gesammelten, praktischen Erfahrungen wirklich zu schätzen gelernt. Mein FSJ hat mich in eine völlig neue Stadt geführt und mich zum ersten Mal in eine Selbstständigkeit gebracht, die ich vorher noch nie so erlebt habe: Ich bin das erste Mal umgezogen, habe mich vollkommen selbst versorgt und war ganz schön weit entfernt von meiner Familie. Zu meiner Schande muss ich gestehen, dass ich meine Mama mehrmals anrufen musste, um zu wissen, wie ich die Waschmaschine bediene, so verwöhnt war ich. Aber dieses Jahr hat mich vieles gelehrt, nicht nur für den Alltag einer jetzt erwachsenen Person, sondern natürlich auch im kulturellen Sinn.
In Hildesheim war ich fast schon ein Profi im Wäschewaschen und ich hatte wertvolles Wissen über die Kulturlandschaft Deutschlands gesammelt, sehr viele nette und interessante Menschen kennengelernt und ein ganz neues Selbstbewusstsein gewonnen. Doch jede weitere Erfahrung, mein Studium, meine Praktika und mein Auslandssemester, haben mich nochmal einen Schritt weitergebracht. Um etwas Neues zu lernen hilft mir oft auch ein Orts- und Routinen-Wechsel. Ich will die Erkenntnisse mit Städten verbinden, denn so bleiben sie lange in mir verwurzelt und erhalten erst eine persönliche Bedeutung für mich.

Ich hatte Vieles für das Sommersemester 2020 geplant, von dem das Meiste leider ausfiel. Ein paar Beiträge für einen Radiosender konnte ich trotzdem produzieren, was mir wieder gezeigt hat, wie gerne ich mit Menschen rede und mich in Gesprächen mit ihnen über Themen unterhalte, die mich wirklich interessieren. Auch das Ergebnis, das am Ende bei solchen Erfahrungen herauskommt, macht mich immer wieder glücklich und stolz. Ich kann mir Einblicke verschaffen, hier in die Herstellung eines Radiobeitrags, mich mit den Mitarbeitern zum Glück auch online austauschen und so herausfinden, ob ich mir vorstellen kann, später in diesem Bereich zu arbeiten. Und wenn ja, kann ich bei der Bewerbung gleich meine praktischen Erfahrungen erwähnen.

Manchmal melde ich mich jedoch bei so vielen Sachen gleichzeitig an, dass ich den Überblick verliere. Wahrscheinlich sollte ich da noch ein Maß finden und mich mal in eine Richtung spezialisieren, doch es fällt mir noch sehr schwer, jetzt schon zu entscheiden, was ich mal machen möchte. Zurzeit will ich einfach nur wieder mehr Praktisches und das hautnah!

Diesen Artikel teilen