interaktiv

Ingenieurwesen? Ja, bitte!

Grundstudium adieu!

Autor:
Till

Rubrik:
studium

16.07.2009

Schließlich stand das letzte Semester des Grundstudiums vor der Tür. Damit wäre dann der vermeintlich schwierigste Teil des gesamten Studiums geschafft. Und der am strengsten organisierte.

Denn für das Hauptstudium konnten Schwerpunkte gewählt werden, und auch in anderen Bereichen hatten wir erstmals Wahlmöglichkeiten. Um uns hierauf vorzubereiten, gab es im vierten Semester eine eigene Vorlesung, in der die verschiedenen Möglichkeiten, zwischen denen wir entscheiden konnten, vorgestellt wurden. Hier hatte man die Möglichkeit, die Professoren, mit denen man künftig zu tun hatte, vorab kennenzulernen und sich schon mal mit den Inhalten der Veranstaltungen auseinander zu setzen.

Daneben waren im vierten Semester die Veranstaltungen „Informatikanwendungen in Produktion und Wirtschaft", Verfahrenstechnik, Recht und wieder einmal Konstruktionslehre zu besuchen. Informatik und Konstruktionslehre waren die letzten Fachprüfungen des Grundstudiums, die mir noch zum Erlangen des Vordiploms fehlten.

Ein ganz besonderes Highlight im vierten Semester war allerdings das sogenannte PT4-Projekt. Hier wurden alle in Gruppen à 20 Studierende aufgeteilt, die dann eine Lösung für ein technisches Problem erarbeiten mussten. Mehr dazu im nächsten Blog.

Diesen Artikel teilen

Diese Webseite verwendet Cookies und das Webanalyse-Tool Matomo. Das hilft uns, dir ein gutes Nutzungserlebnis zu bieten und unsere Website zu verbessern. Wenn du durch die Seiten surfst, erklärst du dich hiermit einverstanden. Hier erfährst du mehr über die Nutzung deiner Daten und Möglichkeiten zum Widerspruch.