interaktiv

Medizin studieren

Grand Malheur

Autor:
Johannes

Rubrik:
studium

10.05.2017

Irgendwie ist es mit fast vollendeten Sachen doch immer das Gleiche: „Ah, da muss ich nur noch das und das machen, das mache ich dann beim nächsten Mal“, denkt man sich. Aber wenn es „nur noch“ ist, warum nicht gleich? Diese Frage stelle ich mir leider nie. So verbrachte ich meinen Geburtstag damit, die Kreissäge zu schwingen und für das Bett in meinem Bus Brett um Brett auf die gewünschte Länge zuzuschneiden. „Nur noch“ mussten auch die Vorhänge geschneidert werden – ganz schön viel zu tun für knapp 38 Stunden.
Und dann, der Schock: „Hi, xy hier, wo bist du?“ Oh Mist! Offensichtlich habe ich meine Mitfahrgelegenheit nicht für Mittwoch, wie geplant, sondern Montag eingestellt. Dass ich an meinem Geburtstag keine fünf Stunden nach Münster fahren will, ist dabei unerheblich, denn es stimmt, auch online werde ich des Fehlers überführt. Und der Mitfahrer steht jetzt am Nürnberger Hauptbahnhof und geht davon aus, dass ich mich nur verspäte und er in sechs Stunden in Münster ist. Aber der Bus ist ja noch nicht mal zugelassen, geschweige denn fertig eingerichtet – die Fahrt also ausgeschlossen!
Was mir bleibt, ist ein mehr als notdürftiger Kompromiss: „Sorry, das habe ich echt total verbockt! Ich nehme dich am Mittwoch umsonst mit hoch, falls das für dich geht.“ Nach zwei Stunden Hin- und Herüberlegen ist klar: es geht. Was bleibt ist ein bitterer Nachgeschmack, wahrscheinlich bei uns beiden.
Die restlichen Stunden verbringe ich damit, „nur noch“ die Reparaturen am Bus fertigzustellen, was zwei Tage später und eine Stunde vor Abfahrt auch gelingt. Auf Kante genäht, sozusagen. Und ab geht die – ziemlich schweigsame – Fahrt nach Münster ...

Diesen Artikel teilen

Diese Webseite verwendet Cookies und das Webanalyse-Tool Matomo. Das hilft uns, dir ein gutes Nutzungserlebnis zu bieten und unsere Website zu verbessern. Wenn du durch die Seiten surfst, erklärst du dich hiermit einverstanden. Hier erfährst du mehr über die Nutzung deiner Daten und Möglichkeiten zum Widerspruch.