interaktiv

FSJ in Nicaragua

"Und wie hat's dir gefallen?" (Teil 1 von 2)

Esther und ein paar Freunde haben Spaß beim Hahnenkampf im Wasser

Autor:
Esther

Rubrik:
auszeit nach dem abi

17.02.2010

Während meiner letzten Tage hier in San Carlos wurde ich oft gefragt: “Und wie hat’s dir gefallen?” Es ist schwer, diese Frage mit einem Satz zu beantworten. Es gab viele wunderschöne Momente, aber genauso habe ich schwierige und traurige Tage erlebt.

Was ich an Nicaragua vermissen werde? Ach, da gibt es so viele Dinge, aber am meisten werden mir wahrscheinlich die Offenheit und Freundlichkeit der Menschen fehlen. Wo auch immer ich hinkam, wurde ich mit offenen Armen empfangen, mit Fragen bombardiert und kein einziges Mal bin ich mit leerem Magen aus einem Haus gegangen. Die Familie mag noch so arm sein, aber für Gäste steht immer ein Teller bereit.

Auch wenn die Busfahrten ein wahres Abenteuer sind, werden auch diese mir fehlen. Sobald man in den Bus steigt, ist man bereits mit dem Nebenmann in ein Gespräch verwickelt, während in Deutschland jeder still seinen eigenen Gedanken nachhängt.

Ebenso kann ich mir mittlerweile gar nicht mehr vorstellen, auf eine deutsche Feier zu gehen. Ein Fest ohne Tanzen ist keine richtige Party mehr für mich. Es war einfach toll, die typischen lateinamerikanischen Tänze zu lernen!

Und die Sonnenuntergänge, der Sternenhimmel, die bunten Häuschen … Ach, ich könnte Stunden weiter schreiben! Es gibt zu viele Dinge, die ich vermissen werde!

 

Foto: Privat

Diesen Artikel teilen

Diese Webseite verwendet Cookies und das Webanalyse-Tool Matomo. Das hilft uns, dir ein gutes Nutzungserlebnis zu bieten und unsere Website zu verbessern. Wenn du durch die Seiten surfst, erklärst du dich hiermit einverstanden. Hier erfährst du mehr über die Nutzung deiner Daten und Möglichkeiten zum Widerspruch.