Logo Bundesagentur für Arbeit
Logo Bundesagentur für Arbeit
  • Drucken
  • Versenden
  • PDF (Öffnet sich in neuem Fenster)

Kategorien

Berufe rund ums Fahrrad

Fahrräder sind an ein Brückengeländer gekettet
Fahrräder zieren das Bild in vielen Großstädten.
Foto: Manuela Wegele

Fahrradindustrie – Berufs- und Arbeitsfelder

Berufe rund ums Fahrrad

Vom Betriebswirt bis zum Zweiradmechatroniker: Die Fahrradbranche bietet viele spannende Berufe. abi» stellt einige wichtige vor.

Studienberufe

Betriebswirt/in (Hochschule)

Aufgaben: Planung, Organisation und Berechnung unternehmerischer Entscheidungen und deren Umsetzung; in der Fahrradindustrie sind Betriebswirte häufig als Produktmanager oder im Marketing beschäftigt.

Mögliche Arbeitgeber: Betriebe in Industrie, Handel und Handwerk, auch im Bereich Sportartikel und Fahrrad

Mehr zum Berufsbild „Betriebswirt (BWL)“ auf BERUFENET>>

Ingenieur/in – Maschinenbau

Aufgaben: Entwicklung, Projektierung und Konstruktion von Maschinen und Anlagen. Außerdem Produktionsplanung und -steuerung, Qualitätssicherung, Kundenservice oder Vertrieb; in der Fahrradindustrie entwirft und konstruiert der Maschinenbauingenieur Rahmen und prüft diese auf ihre Belastbarkeit.

Mögliche Arbeitgeber: Betriebe des Maschinen- und Anlagenbaus sowie des Elektromaschinen- und Fahrzeugbaus, Versorgungsunternehmen, Betriebe für technische Untersuchung und Beratung, Wissenschaft und Forschung, produzierende Betriebe in der Fahrradindustrie

Mehr zum Berufsbild „Ingenieur/in – Maschinenbau“ auf BERUFENET>>

Ingenieur/in – Sport

Aufgaben: Entwicklung, Konstruktion und Überprüfung von Sportgeräten und Sportausrüstungen aller Art, sowohl Trainings- wie auch Therapiegeräte, Sportschuhe oder Diagnose- und Messgeräte; in der Fahrradindustrie entwirft und konstruiert der Sportingenieur beispielsweise Rahmen und prüft diese auf ihre Belastbarkeit.

Mögliche Arbeitgeber: Betriebe der Sportartikelindustrie, inklusive Fahrradindustrie, Ingenieurbüros, Trainingscentren und Sportverbände

Mehr zum Berufsbild „Ingenieur/in – Sport“ auf BERUFENET>>
Ausbildungsberufe

Fahrradmonteur/in

Aufgaben: Fahrräder aus Bauteilen, Baugruppen und Systemen zusammensetzen, mit Zubehör- und Zusatzeinrichtungen ausrüsten und instandhalten

Mögliche Arbeitgeber: Betriebe, die Fahrräder herstellen oder reparieren, Einzelhandel mit Fahrrädern und Zubehör

Mehr zum Berufsbild „Fahrradmonteur/in“ auf BERUFENET>>

Zweiradmechatroniker/in – Fahrradtechnik

Aufgaben: Warten und Reparieren von Fahrrädern wie Mountainbikes, Rennrädern, City¬- und Tourenrädern sowie deren Bauteilen und Komponenten (sowohl Fahrräder als auch E-Bikes); außerdem Herstellung von Bauteilen oder auch kom¬pletten Fahrrädern unter Anwendung manueller und maschineller Metallbearbeitungstechniken

Mögliche Arbeitgeber: Betriebe, die Fahrräder herstellen oder reparieren, Einzelhandel mit Fahrrädern und Zubehör, Fahrradverleih

Mehr zum Berufsbild „Zweiradmechatroniker/in der Fachrichtung Fahrradtechnik“ auf BERUFENET>>

abi>> 24.10.2019

weitere beiträge

  • zu BERUFE.TV (Öffnet sich in neuem Fenster)
  • zu den abi>> Podcasts

andere beiträge der rubrik

 

verwandte themen